19.02.2018  | AMEOS Klinikum Bernburg

Bernburger Berufsfindungsmesse

Was soll ich bloß werden? Mit dieser Frage sollte man sich nicht erst kurz vor Schulende auseinandersetzen. Die Suche nach dem richtigen Beruf beginnt schon weit vorher.

Am 17. Februar 2018 hatten Schüler ab der 7. Klasse die Möglichkeit, mit ihren Eltern während der 8. Berufsfindungsmesse mit Vertretern zahlreicher Unternehmen direkt ins Gespräch zu kommen und die Firmen der Region näher kennenzulernen.

Zahlreiche Unternehmen nutzten die Gelegenheit, um sich, ihre Ausbildungsberufe und die Perspektiven in den Berufen vorzustellen. So gehörte auch das AMEOS Klinikum Bernburg mit zu den Ausstellern. Ziel war es, den Jugendlichen einen Überblick zu verschiedenen Berufsfeldern im Klinikum zu verschaffen.

Der Praxisanleiter des AMEOS Klinikums Bernburg, Jens-Uwe Schröder, erläuterte zusammen mit zwei Auszubildenden und der Kommunikationsverantwortlichen, Julia Tarlatt, den Jugendlichen und Eltern die Ausbildungsmöglichkeiten im Gesundheitswesen. In einer praktischen Übung, der Händedesinfektion, konnten sich die Jugendlichen unter Beweis stellen.