17.01.2020  | AMEOS Klinikum Aschersleben

Was passiert in Mamas Bauch?

Die Geburt eines Geschwisterchens bringt viele Veränderungen mit sich. Im AMEOS Klinikum Aschersleben werden Kinder spielerisch auf das neue Baby vorbereitet.

Das AMEOS Klinikum Aschersleben lädt künftige Eltern und werdende Geschwister zu mehreren Geschwisterkursen ein. Der erste Kurs richtet sich an Kinder von vier bis sechs Jahren und findet am Donnerstag, 19. März um 15 Uhr, auf der Entbindungsstation statt. Weitere Geschwisterkurse finden am 11. Juni und am 24. September, ebenfalls um 15 Uhr, am gleichen Ort statt.

Der zweite Kurs richtet sich an sieben- bis zehnjährigen angehenden Schwestern und Brüder. Auch hier gibt es drei Termine. Die Termine für die älteren Geschwister wären der 26. März, 18. Juni und 8. Oktober. Auch hier beginnen die Geschwisterkurs um 15 Uhr.

Die Erstgeborenen freuen sich meist riesig auf das neue Geschwisterchen, haben gleichzeitig aber auch unzählige Fragen. Was passiert in Mamas Bauch? Wie wird es sein als großer Bruder/große Schwester? Auf der Entbindungsstation des AMEOS Klinikums Aschersleben werden die Kinder spielerisch auf den Familienzuwachs vorbereitet und erfahren viel über Schwangerschaft, Geburt und den Umgang mit dem Baby.

Die einstündigen Kurse sind kostenfrei. Eine Anmeldung ist über die Entbindungsstation des AMEOS Klinikums Aschersleben unter 03473 97-4220.