Operationstechnische Assistenz (OTA)

Berufsbild
Der Aufgabenschwerpunkt der Operationstechnischen Assistenz liegt in der sach- und fachgerechten Ausstattung diverser Operationen mit Instrumenten sowie in der Unterstützung des operierenden Teams.

Darüber hinaus gehören Tätigkeiten wie die Organisation und Koordination eines reibungslosen Arbeitsablaufes, das Vor- und Nachbereiten von Materialien, Geräten und Instrumenten sowie die Durchführung der Desinfektions- und Hygienemaßnahmen in der Operationsabteilung zu den Aufgaben. Fertig ausgebildete OTA können sowohl in operativen Abteilungen als auch in den Funktionsbereichen Ambulanz und Notfallaufnahme, Endoskopie und Zentralsterilisation tätig sein.

Die Ausbildung

  • Der Lehrplan der OTA-Ausbildung entspricht den Richtlinien der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG) Die Ausbildung findet im Wechsel von theoretischen und praktischen Phasen statt
  • Der theoretische Unterricht ist als Blockunterricht im AMEOS Institut Ost „Albert Schweitzer“ gestaltet und umfasst 1.650 Stunden
  • Die praktische Ausbildung umfasst mindestens 3.000 Stunden. Die Einsätze erfolgen in verschiedenen Operationsabteilungen, in den Ambulanzen und Notfallaufnahmen, in der Endoskopie sowie in der Zentralsterilisation.
  • Der Praxiseinsatz findet in den Klinika der Region AMEOS Ost statt.
  • Die Ausbildung endet mit einer schriftlichen, mündlichen und praktischen Prüfung.

    Die Ausbildung beginnt jeweils zum 1. Oktober.


Zugangsvoraussetzungen

  • Realschulabschluss
  • Hauptschulabschluss erweitert um eine zweijährige Berufsausbildung bzw. einer Ausbildung von mind. einjähriger Dauer in der Krankenpflege oder Altenpflege
  • Hohe soziale Kompetenz, Zuverlässigkeit und Gewissenhaftigkeit
  • Organisationstalent, Kommunikationsstärke sowie Belastbarkeit
  • Manuelles Geschick

 

Wir bieten

  • Eine Ausbildung in einem zukunftsorientierten, verantwortungsvollen Beruf
  • Eine attraktive Ausbildungsvergütung
  • Gute Übernahmechancen nach erfolgreicher Absolvierung der Ausbildung
  • Vielfältige Einsatzmöglichkeiten und Karrierechancen in der Region AMEOS Ost