07.06.2021  | AMEOS Klinikum Bernburg

Besuche von Patient*innen im AMEOS Klinikum Bernburg wieder erlaubt

Von Montag, 7. Juni, an sind im AMEOS Klinikum Bernburg wieder Besuche von stationär aufgenommenen Patient*innen möglich. Besuche können in den Nachmittagsstunden in der Zeit von 15 bis 18 Uhr stattfinden.

 

Um sicherzustellen, dass eine Ansteckungsgefahr mit dem Corona-Erreger auf ein Minimum reduziert wird, müssen folgende Bedingungen erfüllt sein:

 

  • Zutritt für vollständig geimpfte Personen (mindestens 14 Tagen nach erfolgter Zweitimpfung)
  • Zutritt für vollständig Genesene (Infektion nicht länger als sechs Monate zurückliegend)
  • Zutritt bei Vorlage eines offiziellen negativen Testergebnisses (nicht älter als 24 Stunden, keine Selbsttests)
  • nur ein*e Besucher*in pro Patient*in und Tag
  • Besuchsdauer höchstens eine Stunde pro Tag
  • letzter Einlass um 17.00 Uhr
  • Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes oder FFP2-Maske zwingend erforderlich
  • Auskunft zu persönlichen Angaben, mittels derer das individuelle Ansteckungsrisiko fachlich eingeschätzt werden kann (bspw. kürzlich stattgefundener Aufenthalt in Covid19-Risko-gebieten)

 

Bei Besuchen von Kindern oder Palliativpatient*innen sind individuelle Ausnahmeregelungen möglich.

 

Im Sinne der Schutzmaßnahmen unserer Patient*innen sowie des Klinikpersonals bitten wir um Ver-ständnis, dass Menschen, die nach medizinischer Einschätzung ein besonders hohes Ansteckungs-potenzial aufweisen, das Klinikum weiterhin nur zur medizinischen Behandlung betreten dürfen.

 

Mit guter Organisation und hoher Einsatzbereitschaft all unserer Mitarbeitenden ist es dem AMEOS Klinikum Bernburg gelungen, die gesundheitliche Versorgung unserer stationär und ambulant behandelten Patient*innen jederzeit sicherzustellen. Jetzt freuen wir uns ganz besonders, dass die sinkenden Corona-Fallzahlen nach langer Zeit wieder Besuche von Angehörigen und Freund*innen zulassen. Das Empfangen von Besucher*innen ist ein emotional wichtiger Bestandteil des Genesungsprozesses für Menschen, die in einem Klinikum versorgt werden und wirkt sich oft förderlich auf die Heilung aus.