30.07.2019  | AMEOS Klinikum Schönebeck

Einladung in die neue Notaufnahme

Seit fast einem Jahr wurde sie geplant, gebaut, gestrichen, neu gefliest und jetzt ist sie fast fertig: die neue Notaufnahme im AMEOS Klinikum Schönebeck. Bevor sie aber Ende August in Betrieb genommen  wird, lädt das AMEOS Klinikum Schönebeck alle Interessierten zu einem ersten Rundgang durch die neuen Räume ein.

Im Rahmen eines Aktionstages unter dem Motto „Leben retten“ stellen die Mitarbeitenden der Klinik die neuen Funktionsräume vor. Ein Höhepunkt ist der Überschlagsimulator der Verkehrswacht, bei dem Besucher buchstäblich erfahren, wie sie sich aus einem verunfallten Fahrzeug selbst befreien können und warum es vielleicht besser ist, gar nicht erst in diese Situation zu kommen. Besucher sind herzlich eingeladen mal wieder ihr Tempo in der Reanimation zu testen oder sich über die besten Erste-Hilfe-Maßnahmen bei Insektenstichen zu informieren. Viele weitere Aktionen laden Groß und Klein zum Mitmachen ein und für das leibliche Wohl ist an diesem Tag natürlich gesorgt.  

 

Über die AMEOS Gruppe


Wir arbeiten für Ihre Gesundheit. AMEOS sichert die Gesundheitsversorgung in den Regionen, so lautet die Mission für 13.200 Mitarbeitende der AMEOS Gruppe. In unseren 83 Krankenhäusern, Poliklinika, Pflege- und Eingliederungseinrichtungen verbinden wir hochwertige medizinische und pflegerische Leistungen mit Wirtschaftlichkeit und Menschlichkeit. Sie bieten der breiten Bevölkerung in regionalen Netzwerken eine umfassende Versorgung. Es stehen aktuell an 45 Standorten etwa 9.200 Betten und Behandlungsplätze zur Verfügung.