24.01.2020  | AMEOS Pflegehaus Ueckermünde

Kursteilnehmer besuchen Pflegehaus

Viele Fragen und großes Interesse brachten die Kursteilnehmer der Sonderpädagogischen Zusatzqualifikation aus Züssow in Vorpommern mit nach Ueckermünde ins AMEOS Pflegehaus. Hier erfuhren sie von Karsten Piepenhagen, Leiter der Einrichtungen, alles zur Geschichte des Standortes im ehemaligen Gutshof der Provinzial Heil- und Pflegeanstalt und wie sich die Bereiche Pflege und Eingliederung aus einer Langzeitpsychiatrie zu modernen Wohn- und Lebensorten für 170 behinderte Menschen entwickelten. Bei einem Rundgang durch die Wohnhäuser und den Förderbereich im Kastanienhof konnten sich die Gäste mit Bewohnern und Mitarbeitern austauschen und von eigenen Erfahrungen in der Arbeit mit Menschen mit Handicaps berichten. Ein anregender Nachmittag für Gäste und Gastgeber gleichermaßen.