Willkommen in der AMEOS Pflege Ueckermünde

Wichtiger Hinweis für Angehörige und Betreuer!

Liebe Angehörige, liebe Betreuer,

aufgrund der abnehmenden Inzidenzwerte in unserem Landkreis können unsere Bewohner und Bewohnerinnen wieder uneingeschränkt Besuch empfangen. Dafür gelten folgende Regeln:

  • Beim Besuch auf der Wohngruppe müssen Sie den Nachweis einer Covid19-Schutzimpfung, den Genesenen-Nachweis des Landkreises oder einen offiziellen Antigentest (nicht älter als 24 Stunden) vorlegen und sich per Luca-App oder Eintragung in die Besucherliste registrieren.  
  • Besucher müssen einen Mund-Nasen-Schutz tragen und sich an die geltenden Abstands- und Hygieneregeln halten.

Eine Übersicht der Schnelltestanbieter finden Sie hier: Schnelltest-Anbieter / LK Vorpommern-Greifswald (kreis-vg.de)

Ihre Pflegehausleitung

Aktuelle Informationen zum Corona-Virus finden Sie hier: https://www.ameos.eu/corona-virus/

Unser Schutzkonzept finden Sie hier: https://www.ameos.eu/presse/corona-virus/schutzkonzept/

 

Über uns:

Die AMEOS Pflege liegt mit seinen Häusern am Stadtrand der Stadt Seebad Ueckermünde in einem weitläufigen parkähnlichen Gelände, in unmittelbarer Nachbarschaft zum AMEOS Klinikum und zur AMEOS Eingliederung.

Menschen mit schweren und schwersten geistigen und körperlichen Behinderungen sowie psychiatrischen Erkrankungen und Verhaltensbesonderheiten finden in unserem Pflegehaus lebenslang behindertengerechten Lebensraum und durch entsprechendes Fachpersonal qualifizierte Pflege, Betreuung und Förderung.

Das soziomilieutherapeutische Klima der Wohngruppen bietet Geborgenheit ähnlich der Familie, lässt aber dennoch Spielraum zur individuellen Entwicklung und Lebensgestaltung.

Die Pflegeeinrichtung verfügt über 120 vollstationäre Plätze nach § 43 SGB XI, inklusive eines Kurzzeitstreuplatzes.

Weitere Informationen

29.07.2021 | AMEOS Klinikum Ueckermünde

AMEOS Kunstpreis 2021 mit Publikum eröffnet

Erstmals seit Beginn der Corona-Pandemie konnte das AMEOS Klinikum Ueckermünde wieder eine Kunstausstellung mit Publikum eröffnen. Krankenhausdirektor Stephan Freitag begrüßte am 28. Juli 2021 Gäste und Mitarbeitende im Foyer des Klinikums zur Ausstellung des AMEOS Kunstpreis 2021​​​​​​​...

Weiterlesen
16.07.2021 | AMEOS Klinikum Anklam

Grundstein für Neubau gelegt

Das AMEOS Klinikum Anklam geht einen weiteren Schritt in Richtung Zukunft. Am 16. Juli 2021 ist auf dem Krankenhausgelände der Grundstein für einen Neubau von Dr. Axel Paeger, Vorstandsvorsitzender der AMEOS Gruppe, und Harry Glawe, Landesminister für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit,...

Weiterlesen
Alle Nachrichten anzeigen
Arbeiten bei AMEOS

AMEOS bietet Ihnen vielfältige Möglichkeiten. Wir fördern Sie in Ihren eigenen Fähigkeiten, wollen mit Ihnen gemeinsam Zukunft gestalten und geben Ihnen genug Freiheiten für kreative Ideen.

AMEOS Regionen

Die AMEOS Regionen bündeln Leistungen und Kompetenzen einzelner Standorte und bewirken eine optimale regionale Versorgung.

Lesen Sie hier mehr über unsere Regionen: