04.05.2020

Musik im Pavillon

An elf Tagen erklangen im April im Park des AMEOS Klinikums Ueckermünde Töne und Lieder von Musiker*innen der Kreismusikschule Uecker-Randow (KMS). Sie erfreuten mit kleinen Oper-Air-Konzerten die Patient*innen und Bewohner*innen unserer Einrichtungen. Diese lauschten am Fenster oder beim Spaziergang in sicherem Abstand, so wie es in Corona-Zeiten erforderlich ist. Die Freude auf den Stationen und im Pflegehaus war dennoch groß, der Applaus herzlich.

Die Idee, die Musiker aus ihrem stillen Kämmerlein in den öffentlichen Raum zu holen, kam von Dr. Reinhard Althaber und Dr. Heidemarie Winter, Präsidentin des Rotary Clubs „Ueckermünder Heide“. Viele junge Talente wirkten mit Unterstützung ihrer Familien bei dem Projekt mit. So erlebten alle in einer von Stillstand geprägten Zeit glückliche Momente. Dafür möchte das AMEOS Klinikum den Beteiligten und allen Rotariern herzlich danken. Mit einer Spende von 350 Euro an den Förderverein der Kreismusikschule sollen notwendigen Umbauten in der KMS mitfinanziert werden, damit der Unterricht unter den aktuellen Bedingungen bald wieder starten kann.