Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik

Die Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik blickt auf eine 140-jährige Tradition zurück. Sie hat 87 vollstationäre Betten, eine Institutsambulanz sowie drei Tageskliniken.

Im Rahmen eines Versorgungsauftrages behandeln wir Patienten aus dem Altkreis Uecker-Randow und Teilen des Altkreises Ostvorpommern (jetzt Vorpommern-Greifswald).

 

 

Matthias Severin
Matthias Severin

Chefarzt der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik

Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie

  +49 39771 41 401

  +49 39771 41 409

Behandlungsschwerpunkte:

  • qualifizierte Entzugsbehandlung
  • offene und geschlossene Allgemeinpsychiatrie  
  • Psychotherapie und Psychosomatik
  • geriatrisch-gerontopsychiatrische
    Behandlungen, inklusive Früh-Reha
  • Behandlungsangebot für geistig Behinderte und chronisch Kranke
  • Tageskliniken und Institutsambulanzen an allen drei Standorten

Die Klinik verfügt über sämtliche Bereiche, die für die Grundbehandlung und spezialisierte Betreuung psychisch erkrankter Menschen erforderlich sind. 
Es bestehen Funktionsbereiche für: 

  • Allgemeinpsychiatrie
  • Psychotherapie und Psychosomatik
  • Gerontopsychiatrie
  • Abhängigkeitserkrankungen und eine Station für geistig
    und mehrfach behinderte Menschen mit psychischen Erkrankungen 

Alle psychischen bzw. seelischen Erkrankungen des Erwachsenenalters, insbesondere:

  • funktionelle Störungen, psychosomatische Beschwerden und Neurosen
  • Belastungsreaktionen und Anpassungsstörungen
  • affektive Erkrankungen
  • schizophrene Erkrankungen
  • Abhängigkeitserkrankungen 
  •  Hirnleistungsstörungen, psychische Erkrankungen im Alter einschließlich Demenz

Die Diagnostik stützt sich auf:

  • eingehende ärztliche, körperliche und psychiatrische Untersuchungen
  • psychologische Untersuchungsverfahren
  • laborchemische Untersuchungen
  • bildgebende Verfahren (CT und elektrophysiologische Untersuchungen (EEG) )
  • Untersuchungen in Zusammenarbeit mit anderen Kliniken und Abteilungen des Hauses (EKG, Ultraschall)

Das berufsgruppenübergreifende Behandlungsteam setzt sich zusammen aus:

  • Ärzten und Psychologen
  • Krankenschwestern und Krankenpflegern
  • Ergo- und Bewegungstherapeuten
  • Sozialarbeitern

Zum Verständnis der Erkrankungen und Symptome sind die individuellen Lebensgeschichten und Lebensumstände sowie die Beziehungsmuster unverzichtbar.
 
Therapiekonzepte, die die jeweilige Erkrankung ganzheitlich verstehen, setzen sich aus folgenden Therapieangeboten zusammen:

  • allgemeine Psycho- und Soziotherapie
  • differenzierte Pharmakotherapie
  • integrative Psychotherapien auf tiefen-psychologischen und verhaltenstherapeutischen Grundlagen
  • psychoedukative Verfahren
  • Einzel- und Gruppengespräche
  • therapeutische Gruppensitzungen (mit Hilfe von Musik, Malen und Lesen)
  • Sport- und Bewegungstherapie
  • kognitives Training
  • Ergotherapie
  • Entspannungstherapie


Die Institutsambulanz übernimmt die ambulante psychiatrisch-psychotherapeutische Behandlung von Patienten, die auf die Nähe des Krankenhauses angewiesen sind oder vom niedergelassenen Nervenarzt nicht ausreichend betreut werden können.

 

 

Kontakt und Ansprechpartner

Kontakt und Ansprechpartner

Matthias Severin
Matthias Severin

Chefarzt der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik

Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie

  +49 39771 41 401

  +49 39771 41 409

Anke Fuhrmann

Sekretariat der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik

  +49 39771 41 401

  +49 39771 41 409

  sekr.psy(at)ueckermuende.ameos.de