18.03.2019  | AMEOS Klinikum Ueckermünde

Neue Fotoausstellung in der Café-Galerie

Der Neubrandenburger Fotograf Martin Kulinna zeigt in seiner neuen Ausstellung Frauen aus den Ländern, die er in den letzten 30 Jahren bereist hat. Darunter China, Albanien, Kuba, Vietnam, Rumänien und Georgien. Die „Heldinnen des Alltags“ - so der Titel der Ausstellung - sind unverwechselbare authentische Porträts in Schwarz-Weiß von Frauen bei ihrer Arbeit auf dem Markt, auf dem Schiff, im Verkehr oder auch auf der Bühne, um nur einige Beispiele zu nennen.

Die Ausstellung wird am 4. April 2019 um 17 Uhr in der Café-Galerie im Haus 2 im AMEOS Klinikum Ueckermünde im Beisein des Künstlers eröffnet. Sie sind herzlich eingeladen.