10.04.2017  | AMEOS Klinikum Ueckermünde

Berufsfrühorientierung im AMEOS Klinikum Ueckermünde

45 Mädchen und Jungen der Regionalen Schule Ueckermünde besuchten Anfang April das AMEOS Klinikum Ueckermünde. Im Rahmen der Berufsfrühorientierung gaben Praxisanleiterin Andrea Gau und Hygienefachkraft Luisa Neumann einen kurzen Einblick in die Arbeit und den Alltag im Krankenhaus. Danach lernten die Schüler die Arbeit in der Physiotherapie, der Zentralen Sterilisation und der neurologischen Funktionsdiagnostik kennen. Zum Abschluss konnten die Kinder ihr Geschick mit der Schere beweisen und in der psychiatrischen Ergotherapie Osterkörbchen herstellen. Die Fünftklässler waren an allen Stationen mit Begeisterung dabei. Die Lehrer äußerten sich lobend über den gut organisierten und sehr lehrreichen Vormittag für ihre Schüler.