Filter

Jahr wählen

  • Ansturm auf den Ueckermünder OP-Saal
       
    Der Tag der offenen Tür im AMEOS Klinikum Ueckermünde bot den fast 800 Besuchern ein vielfältiges und unterhaltsames Programm. Großes Interesse zeigten die Gäste für die Führungen durch den OP-Saal. Auch der Parlamentarische Staatssekretär für Vorpommern Patrick Dahlemann (SPD) ließ es sich nicht nehmen, den Weg des Patienten von der Umbettschleuse über die Narkose bis zum Aufwachraum nach der Operation zu gehen. Ausführlich erläuterten die Chefärzte Dr. Carsten Breß und Dr. Rolf-Jürgen Schröder die Technik eines Beatmungsplatzes auf der Intensivstation.
    weiterlesen
  • Neuer Chefarzt der Klinik für Innere Medizin
     
    Die Klinik für Innere Medizin im AMEOS Klinikum Ueckermünde hat seit dem 1. Juli 2017 einen neuen Chefarzt. Christian Hönnscheidt übernimmt den „Staffelstab“ von der langjährigen Chefärztin Dr. Rotraud Geldschläger. Christian Hönnscheidt ist seit Herbst vergangenen Jahres in der Klinik für Innere Medizin als Oberarzt tätig.
    weiterlesen
  • Gedenken zum Europäischen Protesttages zur Gleichstellung behinderter Menschen
       
    Mit einem musikalischen Auftritt der Klanggruppe des AMEOS Pflegehauses Ueckermünde begann die Gedenkveranstaltung am 4. Mai 2017 für die Opfer der sogenannten Euthanasie in der Zeit des Nationalsozialismus. Vertreter der Behindertenverbände des Landkreises Vorpommern-Greifswald, Mitarbeiter und Bewohner der AMEOS Einrichtungen sowie Gäste aus Ueckermünde und Umgebung gedachten all jener Menschen, die auf Grund ihrer körperlichen oder geistigen Beeinträchtigungen zwischen 1933 und 1945 misshandelt oder getötet wurden.
    weiterlesen
  • Regionale Stroke Unit erfolgreich rezertifiziert
       
    Die Klinik für Neurologie am AMEOS Klinikum Ueckermünde erlangte erneut die Zertifizierung als Regionale Stroke Unit nach dem gemeinsamen Verfahren durch die Deutsche Schlaganfall-Gesellschaft und der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe. Mit dem Zertifikat werden Stroke Units ausgezeichnet, die nach definierten Qualitätsrichtlinien arbeiten. In Ueckermünde ist die Zertifizierung der spezialisierten Schlaganfall-Einheit 2011 zum ersten Mal erfolgt. Sie sichert die Versorgung von Schlaganfall-Patienten in der Region am Stettiner Haff bis nach Anklam und Pasewalk.
    weiterlesen
  • Berufsfrühorientierung im AMEOS Klinikum Ueckermünde
         
    45 Mädchen und Jungen der Regionalen Schule Ueckermünde besuchten Anfang April das AMEOS Klinikum Ueckermünde. Im Rahmen der Berufsfrühorientierung gaben Praxisanleiterin Andrea Gau und Hygienefachkraft Luisa Neumann einen kurzen Einblick in die Arbeit und den Alltag im Krankenhaus.
    weiterlesen