Filter

Jahr wählen

  • Bewerbertag Pflege & Gesundheit in Pasewalk
       
    Mit einem Stand warben die AMEOS Einrichtungen Vorpommern beim Bewerbertag Pflege und Gesundheit am 8. Mai 2019 in Pasewalk. Manuel Knubel, Leiter des Therapiezentrums, Katja Loesche, Trainee Pflegemanagement und Pflegedirektor Wolf Steffen Schindler sprachen vor Ort mit interessierten Jobsuchenden, Jugendlichen und ausgebildeten Pflegefachkräften, die sich z.B. durch Umzug beruflich neu orientieren müssen. Die Resonanz am AMEOS Stand war sehr gut. Den thematischen Bewerbertag veranstalten das Arbeitsamt Greifswald und das Jobcenter Pasewalk seit vier Jahren. Hier kommen Pflegeeinrichtungen, Bildungsträger und potenzielles Personal aus der Region an einen Tisch zusammen.
    weiterlesen
  • Schnupperkurs Krankenhaus
           
    Über 70 Schülerinnen und Schüler der Regionalen Schule Ueckermünde besuchten am 11. April 2019 das AMEOS Klinikum Ueckermünde. Im Rahmen der Beruflichen Frühorientierung lernen die Fünftklässler verschiedene Berufsgruppen im Krankenhaus kennen. So zeigten ihnen die Physiotherapeuten diverse Hilfsmittel, die bei der Genesung für Patienten in der Klinik eingesetzt werden. Vom Gehbock bis zum Schlingtisch, vom Rollator bis zur Armbewegungsschiene wurde alles ausprobiert. Außerdem besichtigten die Kinder die Zentrale Sterilisation und lernten die Vorschriften zur Händehygiene für Krankenhausmitarbeiter kennen. In der Notfallambulanz und der Klinik für Neurologie erklärten Fachärzte mit welchen medizinischen Geräten die Diagnostik bei den Patienten erfolgt.
    weiterlesen
  • Vortrag zur NS-"Euthanasie"
     
    Im Rahmen einer Veranstaltung des Klinischen Ethikrates der AMEOS Klinika Vorpommern am 11.4.2019 referierte die Medizinhistorikerin Dr. Kathleen Haack (Universitätsmedizin Rostock und Greifswald) über die NS-„Euthanasie“ in Pommern und die Rolle der früheren Landesheilanstalt Ueckermünde. In ihrem Vortrag schilderte Dr. Haack die Abläufe und Ereignisse in Pommern zwischen 1938 und 1949 im Kontext der nationalsozialistischen Vernichtungsstrategien, deren erste große Opfergruppe psychisch Kranke und behinderte Menschen waren. Im zweiten Teil des Vortrages ging es um die Bedeutung dieser Verbrechen für die nachfolgenden Generationen und die Gesellschaft, die sich mit aktuellen ethischen Fragen auseinandersetzen muss.
    weiterlesen
  • Boys' Day im AMEOS Klinikum Ueckermünde
       
    Schüler der Regionalen Schule Ueckermünde besuchten am 28. März 2019 mehrere Abteilungen und die Suchtstation im Klinikum Ueckermünde. Im Haus 7 kamen die 15-16 jährigen Jungen auch mit Sucht-Patienten ins Gespräch. Sie besichtigen die Ergo- und die Physiotherapie des Krankenhauses und erfuhren, wie die Notfallambulanz aufgebaut und ausgestattet ist.
    weiterlesen
  • Professionelle Ersthilfe
       
    Das pflegerische und medizinische Personal der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und und Psychotherapie nahm im März an einer Reanimationsschulung der Landrettung des Landkreises Vorpommern-Greifwald zu Reanimation teil. Dr. Karl-Christian Thies, Oberarzt an der Unimedizin Greifswald und Ärztlicher Leiter der Luftrettung konnte dabei auch Mitarbeiter für das Projekt „Landretter“ ausbilden.
    weiterlesen