Filter

Jahr wählen

  • Stigma - Symposium zu Pädophilie
     
    Im Mittelpunkt des Symposiums „Pädophilie – Prävention und Therapie“ des AMEOS Klinikums für Forensische Psychiatrie und Psychotherapie Ueckermünde am 7.11.2017 stand der Kurzfilm „Stigma“. Die Geschichte basiert auf Gesprächen des Regisseurs Peter Jeschke mit einem pädophilen Mann. Dieser hatte nach Jahren der Scham und Isolation therapeutische Hilfe im Netzwerk „Kein Täter werden“ an der Berliner Charité erfahren.
    weiterlesen
  • Leon heißt das 300. Baby in Anklam
       
    Das Jubiläumsbaby Leon Draheim kam am 30. September 2017 im AMEOS Klinikum Anklam zur Welt. Er wog 3900g, war 53 cm lang und ist ein neuer Anklamer. Seinen glücklichen Eltern Katja Draheim und Andreas Niemoth gratulierte die Krankenhausleitung mit Blumen und einem Kinderautositz. Die Glückwünsche überbrachte Oberarzt Dr. Ludwig Keim zusammen mit Hebamme Anke Witt. Beide waren die Geburtshelfer von Leon, der gesund und zufrieden den Gratulationsakt verschlief.
    weiterlesen
  • Bewerbertag Pflege & Gesundheit in Eggesin
     
    Beim Bewerbertag Pflege & Gesundheit in der Eggesiner Blaubeerscheune präsentierten sich am 27.9.2017 die AMEOS Klinika Vorpommern. Pflegedirektor Wolf Steffen Schindler informierte über die Berufsfelder und Einsatzmöglichkeiten an den AMEOS Einrichtungen in Anklam, Pasewalk und Ueckermünde.
    weiterlesen
  • Gesundheitsminister verkündet Krankenhausneubau für Anklam
       
    Zum 80-jährigen Bestehen des Krankenhauses Anklam kam der Gesundheitsminister des Landes Mecklenburg-Vorpommern, Harry Glawe, mit einem Geschenk. Auf einem Festakt des AMEOS Klinikums verkündete der Minister, dass an diesem Standort ein neues Krankenhaus gebaut werden kann. Dafür stelle die Landesregierung 25 Millionen Euro Fördermittel zur Verfügung. Vor rund 130 Gästen, dankte Harry Glawe den Mitarbeitern und Ärzten des AMEOS Klinikums für ihre Arbeit und sagte: „AMEOS gehörte mit seinen Krankenhäusern in Anklam und Ueckermünde zu den Leuchttürmen, die die medizinische Versorgung in Vorpommern sicherstellen“.
    weiterlesen
  • Viel Besuch am AMEOS Stand auf der Pasewalker Leistungsschau
       
    Rund 450 Besucher der Pasewalker Leistungsschau ließen sich am AMEOS Messestand ihre Werte für Blutzucker und Blutdruck checken. Die drei Auszubildenden Elisabeth Geske, Frances Zimmermann und Ann-Christin Pinkert hatten vor allem am Sonnabend rund um die Uhr zu tun.
    weiterlesen