40 Jahre Erfahrung in der Rehabilitation

Die Erfolgsgeschichte des AMEOS Reha Klinikums Ratzeburg reicht zurück in die frühen 1970iger Jahre. Die Klinik ist eng verbunden mit weiteren AMEOS Einrichtungen am Standort Ratzeburg (Schleswig-Holstein), die seitdem hinzugekommen sind.

2014 feierte das AMEOS Reha Klinikum (ehemals Röpersbergklinik) sein 40-jähriges Bestehen. Die besondere onkologische Spezialisierung und ein ausgeprägter Innovationswille machen das Erfolgsrezept der Klinik aus. 

Im Laufe der Jahrzehnte entstand in direkter Nachbarschaft auf dem Röpersberg in Ratzeburg ein vielfältiges und gut aufeinander abgestimmtes Angebot rund um Wohnen, Pflege und Gesundheit – die Bereiche Rehabilitations- und Akutmedizin werden ergänzt von Angeboten zur Pflege und Therapie, Seniorenwohnen, Pflegehotel und Gastronomie. Das attraktive kulturelle Programmangebot wird von unseren Rehabilitanden intensiv genutzt.

2017 übernahm die AMEOS Gruppe die Röpersbergklinik zusammen mit weiteren Leistungsbereichen am Standort Ratzeburg.

Krankenhausleitung

Krankenhausleitung

Andreas Tüting
Andreas Tüting

Krankenhausdirektor

 AMEOS Klinika in Holstein

  +49 4561 611 1333

  +49 4561 611 1555

  atue.psy(at)heiligenhafen.ameos.de

Stephan Freitag
Stephan Freitag

Stellv. Krankenhausdirektor

AMEOS Klinika in Holstein

  +49 4541 13 3000

  +49 176 30055341

  +49 4541 13 2195

  sfre.verw(at)nord.ameos.de

Jan Schmielau
Dr. Jan Schmielau

Chefarzt

  +49 4541 13 3821

  +49 4541 13 3499

  Jan.Schmielau(at)ratzeburg.ameos.de

Synan Al-Hashimy
Synan Al-Hashimy

Chefarzt

Rehabilitationsklinik für pflegende Angehörige

  +49 4541 13 3821

  +49 4541 13 3828

  Synan.Al-Hashimy(at)ratzeburg.ameos.de

Jana Zynda
Jana Zynda

Pflegedienstleitung

  +49 4541 13 3430

  +49 4541 13 3828

  Jana.Zynda(at)ratzeburg.ameos.de

Beauftragter für Medizinproduktesicherheit

Beauftragter für Medizinproduktesicherheit

Gem. § 6 MPBetrV muss jede Gesundheitseinrichtung mit regelmäßig mehr als 20 Beschäftigten ab dem 01.01.2017 einen Beauftragten für Medizinproduktesicherheit benennen und Kontaktdaten in Form einer Erreichbarkeit per Email auf der Homepage veröffentlichen“.

Der Beauftragte für Medizinproduktesicherheit nimmt als zentrale Stelle in der Gesundheitseinrichtung folgende Aufgaben für den Betreiber wahr:

  • die Aufgaben einer Kontaktperson für Behörden, Hersteller und Vertreiber im Zusammenhang mit Meldungen über Risiken von Medizinprodukten sowie bei der Umsetzung von notwendigen korrektiven Maßnahmen
  • die Koordinierung interner Prozesse der Gesundheitseinrichtung zur Erfüllung der Melde- und Mitwirkungspflichten der Anwender und Betreiber und
  • die Koordinierung der Umsetzung korrektiver Maßnahmen und der Rückrufmaßnahmen durch den Verantwortlichen nach § 5 des Medizinproduktegesetzes in den Gesundheitseinrichtungen Vgl. dazu § 6 Abs. 1 und 2 MPBetrV in der Fassung vom 01.01.2017.

Sie erreichen den Beauftragten für Medizinproduktesicherheit des AMEOS Reha Klinikums Ratzeburg unter: Christian.Tiemer@ratzeburg.ameos.de 

Qualitätsmanagement

Qualitätsmanagement

Aus Überzeugung qualitätsbewusst

Seit vielen Jahren betreiben wir im AMEOS Reha Klinikum Ratzeburg ein internes Qualitätsmanagementsystem. Weil wir es uns gemeinsam erarbeitet haben, gelingt es uns auch, diesen Qualitätsgedanken zu „leben“. 

Die Klinik nimmt an den externen Qualitätssicherungsmaßnahmen der DRV Bund teil und ist rezertifiziert SystemQM Reha 2.0. Die Klinik ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015