13.05.2022  | AMEOS Pflege Ratzeburg

Ein Projekt trägt Früchte: Marokkanische Auszubildende in der Pflege

Drei marokkanische Frauen starten in den AMEOS Einrichtungen Ratzeburg ihre Ausbildung zur Pflegefachfrau. Sie werden drei Jahre vor Ort leben und in den verschiedenen Bereichen der AMEOS Einrichtungen Ratzeburg ihre Ausbildung absolvieren. Begleitend zur Ausbildung absolvieren die zukünftigen Pflegefachkräfte einen Sprachkurs. Ihre Zukunftschancen in Deutschland sind vielversprechend.

Bereits im Jahr 2019 ebneten die AMEOS Einrichtungen Ratzeburg den Weg für das Projekt „Marokkanische Pflegekräfte in Ratzeburg“. Der unerwartete Ausbruch der Corona-Pandemie ein Jahr später durchkreuzte viele Pläne und führte zu einem Anwachsen der ohnehin hohen bürokratischen Hürden. Nichtsdestotrotz erzielt das Projekt zwei Jahre später große Erfolge. Im Jahr 2021 konnten insgesamt zehn marokkanische Frauen und Männer in ihre Ausbildung zum Pflegefachmann und Pflegefachfrau in Ratzeburg starten. Dies Jahr folgen weitere. Meike Schoop, Pflegedirektorin in den AMEOS Einrichtungen Ratzeburg, koordiniert gemeinsam mit Rachid Amessegher, Pflegedienstleiter in der Fachpflegeeinrichtung für Menschen mit geistiger Behinderung in Neustadt, das Projekt und seine Entwicklung vor Ort. „Der Ankunft der Auszubildenden ist ein langer Auswahlprozess vorgeschaltet: Bewerbungsgespräche werden geführt, Sprachnachweise müssen erbracht und Visa müssen beantragt werden. Wir investieren viel Energie und Zeit in die Planung und Durchführung der Ausbildung und bisher hat es sich gelohnt. Die Auszubildenden integrieren sich gut und machen große fachliche Fortschritte“, bewertet Meike Schoop die Entwicklung des Projektes.

„Es ist uns wichtig, die Balance in der Gruppe der Auszubildenden zu halten. Unser Ziel ist es eine fachlich und kulturell ausgewogene Konstellation von Auszubildenden zu schaffen – so lernen die jungen Menschen von- und miteinander“, erklärt die Pflegedirektorin. Ein wichtiger Grundstein wurde gelegt, auf welchem man nun aufbauen kann.