17.02.2021  | AMEOS Pflegehaus Ueckermünde

Süßes für die Seele

Süsses für die Seele - hieß es am Faschingsdienstag in Ueckermünde. Dort spendierte Bäckermeister Jörg Reichau süße Quarkbällchen für die Betriebskita „Morgenstern“ und die Mitarbeitenden der AMEOS Pflege Ueckermünde. Bei der Übergabe sagte der landesweit bekannte Bäcker: „Ich möchte den Menschen, die den Laden hier am Laufen halten, einfach eine Freude machen. Das ist für mich eine Herzenssache“. Die Erzieher*innen und Pflegekräfte waren ganz begeistert. „Das ist eine schöne Geste in dieser Zeit“, sagte Pflegedienstleiterin Sophia Grimm, „das motiviert einfach weiter zu machen“. Sie habe bei der Verteilung viele Kolleg*innen und Bewohner*innen getroffen, die die Aktion toll finden und den fleißigen Bäckern danken möchten. Denn auch sie seien jeden Tag für uns da. 

Bäcker Jörg Reichau hat die Aktion mit seinen Kollegen im Landesinnungsverbandes des Bäcker- und Konditorenhandwerks Mecklenburg-Vorpommern ins Leben gerufen. Jetzt heißt es überall: „Wir backen das – 10.000 Quarkbällchen für Mecklenburg-Vorpommern“.