15.10.2019 | 16:00 - 17:30 | Ueckermünde

Ausstellungseröffnung in der Café-Galerie

 

Zur Eröffnung der Ausstellung "DIE ANSTALT" von Arnd Weider am Dienstag, den 15. Oktober 2019, um 16.00 Uhr im Galerie-Café des AMEOS Klinikums Ueckermünde, laden wir Sie und Ihre Freunde recht herzlich ein.

Arnd Weider

DIE ANSTALT

Arnd Weider fotografi ert Orte, in die sich der Lauf der Geschichte und die damit verbundenen menschlichen Schicksale eingezeichnet haben. Mit seinem jüngsten Projekt "DIE ANSTALT“ setzt sich der Berliner Künstler mit dem Wandel der Heil- und Irrenanstalten in Deutschland auseinander, einschließlich der Geschichte der Krankenmorde in der Zeit des Nationalsozialismus. Er wählte neben drei anderen Einrichtungen auch den Ort des AMEOS Klinikums Ueckermünde für seine Beobachtungen, wo 1875 die Provinzial Heil- und Pfl egeanstalt gegründet wurde.

Arnd Weiders analoge Großformat-Fotografi en zeigen weit mehr als die dargestellte spezifi sche Situation. Sie erlauben den Blick auf grundlegende Strukturen gesellschaftlicher Verhältnisse. „Ich suche Spuren der Menschen, die an diesen Orten gearbeitet und gelebt haben“, erklärt Arnd Weider, „ich suche nach dem Unfertigen, dem Provisorischen, dem Stillstehen in der Zeit, dem Nebeneinander verschiedener Zeiten, den Funktionen eines Ortes, den Ideen, die zu dessen Entstehen geführt haben.“ Auf diese Weise ermöglichen die Fotografi en von Arnd Weider einen tieferen Blick in das Geflecht der Zeiten, in die Geschichte, die uns durchdringt.