27.03.2019  | AMEOS Eingliederung Ueckermünde

Psychosoziale Wohngemeinschaft

In der Altstadt von Ueckermünde wird in diesem Jahr eine neue Einrichtung der AMEOS Eingliederung mit 24 Plätzen für psychisch kranke Menschen eröffnet. Diese bietet Personen z. B. nach gesetzlicher Unterbringung, die Möglichkeit in einer Wohngemeinschaft zu leben, die von Fachpersonal betreut wird. Die Aufgabe der psychosozialen Wohngemeinschaft ist es, die Bewohnerinnen und Bewohner auf ein Leben in der eigenen Häuslichkeit vorzubereiten und Unterstützung zur Teilhabe am Leben der Gesellschaft zu geben. Alle Fragen zu dem Wohnprojekt, den Plätzen oder der Betreuung beantwortet der Leiter Karsten Piepenhagen. Kontakttelefon: 039771 41503.