Filter

Jahr wählen

  • Gesundheitsminister verkündet Krankenhausneubau für Anklam
       
    Zum 80-jährigen Bestehen des Krankenhauses Anklam kam der Gesundheitsminister des Landes Mecklenburg-Vorpommern, Harry Glawe, mit einem Geschenk. Auf einem Festakt des AMEOS Klinikums verkündete der Minister, dass an diesem Standort ein neues Krankenhaus gebaut werden kann. Dafür stelle die Landesregierung 25 Millionen Euro Fördermittel zur Verfügung. Vor rund 130 Gästen, dankte Harry Glawe den Mitarbeitern und Ärzten des AMEOS Klinikums für ihre Arbeit und sagte: „AMEOS gehörte mit seinen Krankenhäusern in Anklam und Ueckermünde zu den Leuchttürmen, die die medizinische Versorgung in Vorpommern sicherstellen“.
    weiterlesen
  • Viel Besuch am AMEOS Stand auf der Pasewalker Leistungsschau
       
    Rund 450 Besucher der Pasewalker Leistungsschau ließen sich am AMEOS Messestand ihre Werte für Blutzucker und Blutdruck checken. Die drei Auszubildenden Elisabeth Geske, Frances Zimmermann und Ann-Christin Pinkert hatten vor allem am Sonnabend rund um die Uhr zu tun.
    weiterlesen
  • Das 200. Baby in Anklam ist da!
     
    Am 7. Juli 2017 ist Lea-Therese Laudan als 200. Baby im AMEOS Klinikum Anklam zur Welt gekommen. Das Mädchen war bei ihrer Geburt 3900 Gramm schwer und 55 Zentimeter groß und wird in Ueckermünde aufwachsen.
    weiterlesen
  • Ansturm auf den Ueckermünder OP-Saal
       
    Der Tag der offenen Tür im AMEOS Klinikum Ueckermünde bot den fast 800 Besuchern ein vielfältiges und unterhaltsames Programm. Großes Interesse zeigten die Gäste für die Führungen durch den OP-Saal. Auch der Parlamentarische Staatssekretär für Vorpommern Patrick Dahlemann (SPD) ließ es sich nicht nehmen, den Weg des Patienten von der Umbettschleuse über die Narkose bis zum Aufwachraum nach der Operation zu gehen. Ausführlich erläuterten die Chefärzte Dr. Carsten Breß und Dr. Rolf-Jürgen Schröder die Technik eines Beatmungsplatzes auf der Intensivstation.
    weiterlesen
  • Neuer Chefarzt der Klinik für Innere Medizin
     
    Die Klinik für Innere Medizin im AMEOS Klinikum Ueckermünde hat seit dem 1. Juli 2017 einen neuen Chefarzt. Christian Hönnscheidt übernimmt den „Staffelstab“ von der langjährigen Chefärztin Dr. Rotraud Geldschläger. Christian Hönnscheidt ist seit Herbst vergangenen Jahres in der Klinik für Innere Medizin als Oberarzt tätig.
    weiterlesen