Akut-neurologische Versorgung

Wir nutzen alle Verfahren der modernen apparativen Diagnostik und behandeln individuell abgestimmt nach den aktuellen Leitlinien der deutschen Gesellschaft für Neurologie. Notwendige neuroradiologische CT-Untersuchungen werden direkt in der Klinik durchgeführt, MRT-Untersuchungen erfolgen in Kooperation mit niedergelassenen Radiologen. 

  • Neurologische Notfallambulanz
  • Zertifizierte Regionale Stroke Unit
  • Multiple Sklerose Ambulanz (§ 116b SGB V)
  • Neurologische Schmerzbehandlung
  • Rund um die Uhr Schlaganfallversorgung einschl. systemischer Thrombolyse und Überwachung auf einer speziellen Schlaganfallüberwachungseinheit
  • Schlafmedizin in Kooperation (z.B. Einstellung auf eine Heimbeatmung bei ALS)
  • Stationäre Versorgung aller Erkrankungen aus dem neurologischen Diagnosespektrum

Diagnostische Einrichtungen

  • Autonome Diagnostik
  • Computertomographie, CT-Angiographie
  • Doppler- und Farbduplexsonographie der hirnversorgenden Gefäße
  • Elektromyographie/Elektroneurographie
  • Evozierte Potentiale, Magnetstimulation
  • Labor und Liquordiagnostik einschl. Zytologie
  • MRT in Zusammenarbeit mit niedergelassenen Radiologen
  • Neuropsychologische Testungen
  • Papierlose Elektroenzephalographie
  • Pharmakologische Testungen

Spezielle therapeutische Verfahren

  • Ergotherapie
  • Logopädie
  • Manuelle/physikalische Therapie
  • Parkinsonkomplexbehandlung
  • Physiotherapie nach speziellen Konzepten
  • Rehabilitative Pflege

Ergänzende Angebote

Mit der reinen Behandlung in unserem Hause wollen wir es aber nicht bewenden lassen, weil wir wissen worauf es langfristig bei neurologischen Erkrankungen ankommt. Daher bieten wir Ihnen auch:

  • Angehörigengespräche
  • Beratung bei Anschlussbehandlungen
  • Entlassungsmanagement
  • Gesundheits- und Ernährungsberatung

Informationen & Kontakt

Birgit Hoffmann

Klinik für Neurologie und Neurophysiologie
Mühlenkamp 5
23758 Oldenburg i.H.

 +49 4361 50804-0

 info(at)oldenburg.ameos.de