Willkommen in der AMEOS Pflege Neustadt

Die Wahl für eine Pflegeeinrichtung fällt oftmals nicht leicht. Das Angebot ist groß und differenziert. Aber ist auch das passende dabei? Wir möchten Ihnen bei der Auswahl mit den Informationen auf diesen Internetseiten helfen – damit Sie genau die Einrichtung finden, die zu Ihnen passt.



Wohlfühlen
Wir möchten, dass sich die Menschen bei uns wohlfühlen. Im Mittelpunkt steht für uns jeder Einzelne mit seinen Wünschen, Bedürfnissen und seinem Anspruch auf Lebensqualität. Auch in schwierigen Lebensphasen wollen wir helfen, die persönliche Situation so angenehm wie möglich zu gestalten.

Individuell
Jeder Mensch ist einzigartig und hat unterschiedliche Bedürfnisse – auch in der Pflege. Wir haben uns darauf eingestellt und legen viel Wert darauf, jedem Menschen individuell zu begegnen.

Professionell
In unseren Pflegehäusern verbinden wir menschliche Wärme mit einem hohen Anspruch an individuelle Pflege und Betreuung. Unsere Mitarbeiter sind stets auf dem aktuellen Wissensstand und werden regelmäßig fortgebildet. Um unsere hohe Qualität zu dokumentieren, lassen wir uns regelmäßig von unabhängigen Instituten nach anerkannten Qualitätskriterien überprüfen.

Wenden Sie sich gerne an uns, wenn Sie Fragen zu unseren Angeboten haben.

Christina Grahl
Direktorin der Pflegehäuser

Weitere Informationen


Wir sind für Sie und Ihre zu Betreuenden da!

Die Möglichkeit zur Aufnahme in unsere Pflegehäuser besteht weiterhin, Sie erreichen uns unter Tel. +49 (0)4561 611-4554

Bewohner mit aktuell bestehenden Erkältungssymptomen und Kontakten zu am Corona-Virus erkrankten Personen in den letzten zwei Wochen bitten wir darum, vor Betreten unserer Pflegehäuser erst telefonisch mit uns Kontakt aufzunehmen. 

Wir danken Ihnen, dass Sie unsere Hinweise beachten und dadurch dazu beitragen, dass wir unsere Bewohner*innen auch weiterhin möglichst sicher versorgen können.

Geänderte Besuchsregelung in der AMEOS Pflege Neustadt

Liebe Besucher*innen und Angehörige,

auf Grund der weiterhin anhaltenden Corona-Pandemie ist das Pflegehaus in Bezug auf die Besuchsregelung an die gültige Landesverordnung zur Bekämpfung des Corona-Virus Schleswig-Holstein gebunden. Daher müssen einige Regeln aufgestellt werden, auf die wir hier hinweisen.

Alle Besucher*innen werden ausdrücklich darum gebeten, ihren Besuch zuvor im Pflegehaus telefonisch anzumelden. Ein Besuch ohne vorherige Anmeldung ist leider nicht möglich. Außerdem müssen Sie und wir zum Schutz unserer aller Gesundheit derzeit noch einige wichtige Sicherheitsmaßnahmen beachten.

  • Dabei muss auch berücksichtigt werden, dass die Pflegehäuser nur so viele Besucher*innen den Zutritt gewähren können, wie eindeutig die Abstands- und Hygienemaßnahmen sicher eingehalten werden können. Daher ist je Bewohner*in ein Besuch von zwei „festen“ Personen, die im Pflegehaus registriert sein müssen, pro Tag für max. 2 Stunden möglich.
  • Die Besucher*innen müssen ein negatives Corona-Testergebnis vorweisen, dass nicht älter als 24 Stunden alt sein darf. Bei Nichtvorliegen eines Testergebnisses kann im Pflegehaus ein Corona-Antigen-Test durchgeführt werden.
  • Der Besuch findet im dafür vorgesehenen Besuchsbereich statt. Bei Besuchen in den Zimmern der Bewohner*innen (z.B. bettlägerige Bewohner*innen) werden mobile Trennwände aufgestellt.
  • Vor dem Eintritt in das Pflegehaus muss von Ihnen ein Fragebogen zur Zutrittsabfrage wahrheitsgemäß ausgefüllt werden.
  • Ebenso sind die persönlichen Angaben zur Person auf einem Besucherschein schriftlich zu notieren, sodass wir im Falle einer Covid-19 Infektion ihre persönlichen Daten an das zuständige Gesundheitsamt weiterleiten dürfen.
  • Bitte beachten Sie die allgemeinen Hygienevorschriften nach Empfehlung des RKI (Robert-Koch-Institut)
  • Bitte tragen Sie während des Besuchs einen MNS (Mund-Nasen-Schutz) und halten Sie den Sicherheitsabstand ein.

Keinen Besuch empfangen dürfen:

  • Bewohner*innen, die aktuell Covid-19 erkrankt sind
  • Covid-19-Verdachtsfälle
  • Immungeschwächte Bewohner*innen

Zu Besuch kommen darf:

  • Ehepartner / Lebenspartner
  • Verwandte gerader Linie (Eltern, Kinder)
  • Geschwister
  • Betreuer*innen
  • Pastoren / Klinikseelsorge

Ausnahmeregelung:

Von diesen Regelungen kann zur Wahrung der Verhältnismäßigkeit in besonderen Einzelfällen (z.B. Sterbebegleitung, akute Verschlechterung des Gesundheitszustandes, Jubiläum, Seelsorge oder Rechtsberatung) ab-gewichen werden, wenn der erforderliche Schutz durch andere/situationsadäquate Maßnahmen gewährleistet wird.

Wir bitten auch weiterhin um Verständnis für diese Maßnahmen und wünschen Ihnen vor allem beste Gesundheit.

21.04.2021 | AMEOS Klinikum Neustadt

AMEOS bietet Schmerz- und Gerontopsychotherapie

Das AMEOS Klinikum Neustadt eröffnet eine neue Behandlungsstation mit 20 Plätzen, die sich sowohl der Behandlung chronischer Schmerzen mit damit einhergehenden psychischen Erkrankungen, als auch der psychotherapeutisch fokussierten Therapie älterer und alter Menschen annimmt.

Weiterlesen
05.04.2021 | AMEOS Institut Nord

Ausbildungsstart am AMEOS Institut Nord

Das AMEOS Institut Nord heißt 24 neue Auszubildende zur Pflegefachkraft willkommen. In den ersten Wochen lernen die jungen Menschen am AMEOS Institut Nord in Neustadt in Holstein wichtige Grundlagen der Theorie, wozu vor allem Abläufe der Hygiene, Pflegeprozesse und die Kommunikation mit...

Weiterlesen
Alle Nachrichten anzeigen

Karriere
bei AMEOS

 

Die AMEOS Region Nord bietet Ihnen vielfältige Möglichkeiten sich in den Bereichen Somatik, Psychiatrie, Pflege oder Eingliederung weiterzuentwickeln.