Psychiatrie / Gerontopsychiatrie

Unsere Psychiatrie- und Gerontopsychiatrie-Seminare tragen dem Umstand Rechnung, dass die Arbeit in Einrichtungen mit psychiatrischen und / oder gerontopsychiatrischen Schwerpunkten ein hohes Maß an sozialer Kompetenz erfordert. Diese Kompetenz gilt es in eine sensible Beziehungsarbeit einzubringen ? auch hier bieten Ihnen unsere Seminare für alle psychiatrischen Arbeitsbereiche qualifizierte Hilfestellungen.

Die Fortbildungen dieser Rubrik greifen spezielle Problemsituationen auf und helfen den Teilnehmern, konstruktive Umgangsweisen für ihr anspruchsvolles Arbeitsfeld zu entwickeln
 

20.08.2020 | 09:00 - 17:00 | Neustadt in Holstein

Seminar: Depression - Symptome, Entstehung, Verständnis und konstruktives Handeln

 

Die Depression ist eine der häufigsten psychischen Erkrankungen. Obwohl sie in der Gesellschaft noch häufig verkannt, aus Scham oder Angst vor Stigmatisierung von den Betroffenen verheimlicht oder auf Grund mangelnden Wissens „ausgesessen“ wird, steigt die Zahl der behandlungsbedürftigen Depressionen an. Eine Depression kann viele Gesichter haben, die Gründe für die Erkrankung sind vielfältig und sie kann nahezu jeden Menschen treffen.

In diesem Seminar erhalten sie zunächst einen theoretischen Überblick über die Diagnose und Symptomatik der Erkrankung. Mögliche Entstehungsbedingungen und -theorien werden an Hand von Fallbeispielen anschaulich dargestellt. Im zweiten Teil des Seminars werden therapeutische Konzepte, Strategien und Techniken zum verhaltenstherapeutisch ausgerichteten Umgang mit depressiven Menschen vermittelt.

Ziel dieses Seminars ist es ein Krankheitsverständnis zu entwickeln, welches Ihnen im Umgang mit den Betroffenen mehr Sicherheit gibt und Ihnen die oft schwermütigen, zähen Kontakte und Behandlungen erleichtert. Weiterhin sollen Ihre therapeutischen Kompetenzen und Handlungsmöglichkeiten ausgebaut und gestärkt werden.

Inhalte

  • Definition und historischer Überblick
  • Theorie: Diagnose und Diagnostik, Symptome der Depression
  • Verwandtschaft und Abgrenzung zu anderen psychischen Erkrankungen
  • Entstehungstheorien, Darstellung an konkreten Fallbeispielen.
  • Therapeutische Herangehensweise aus verhaltenstherapeutischer Sicht

Referentin Birte Ernst (Dipl. Psychologin, Psychologische Psychotherapeutin) 

Anmeldeschluss:

23.07.2020

Zielgruppe:

Mitarbeiter unterschiedlicher Berufsgruppen aus der Allgemein-Psychiatrie und Forensik

Kosten: € 130,00

Veranstalter:

AMEOS Institut Nord

Wiesenhof 10, 23730 Neustadt