Psychiatrie / Gerontopsychiatrie

Unsere Psychiatrie- und Gerontopsychiatrie-Seminare tragen dem Umstand Rechnung, dass die Arbeit in Einrichtungen mit psychiatrischen und / oder gerontopsychiatrischen Schwerpunkten ein hohes Maß an sozialer Kompetenz erfordert. Diese Kompetenz gilt es in eine sensible Beziehungsarbeit einzubringen ? auch hier bieten Ihnen unsere Seminare für alle psychiatrischen Arbeitsbereiche qualifizierte Hilfestellungen.

Die Fortbildungen dieser Rubrik greifen spezielle Problemsituationen auf und helfen den Teilnehmern, konstruktive Umgangsweisen für ihr anspruchsvolles Arbeitsfeld zu entwickeln
 

25.06.2020 - 26.06.2020

Seminar: Sucht - Grundlagen für die Arbeit mit suchtkranken Menschen

 

Basiskurs

Die Behandlung, Begleitung und Pflege von suchtkranken Menschen ist eine anspruchsvolle Aufgabe. Die Gestaltung einer geeigneten soziotherapeutischen Umgebung sowie die konkrete Beziehungsarbeit mit suchtkranken Menschen stellen Mitarbeiter vor besondere Herausforderungen. Die Suchterkrankung ist eine chronifizierende Erkrankung, die den gesamten Menschen, sowohl psychisch als auch physisch erfasst, so dass Mitarbeiter vielfach auf Menschen treffen, die in vielen Lebensbereichen und Anteilen ihrer Persönlichkeit geschädigt sind. Soziale Isolation, materielle Unsicherheit, körperliche Folgeschäden, berufliche Perspektivlosigkeit und psychische Zusatzerkrankungen gehen vielfach mit der Suchterkrankung einher. Die Komplexität der Erkrankung sowie die gestiegenen Anforderungen in diesem Arbeitsfeld erfordern ein hohes Maß an Fachwissen, Erfahrung sowie Kommunikation zwischen allen Berufsgruppen, die an der Behandlung beteiligt sind.

Die Teilnehmenden haben in der Fortbildung Zeit, grundlegendes Fachwissen zu Suchterkrankung und Suchtdynamik, Substanzen und deren Wirkweisen, Motivationsarbeit sowie Kompetenzen in der Beziehungsgestaltung zu suchtkranken Menschen zu erwerben. Konkrete Beispiele aus der Betreuungspraxis der Teilnehmenden bilden dabei die Arbeitsgrundlage.

Seminarzeiten

1. Tag 10:00 - 16:30 Uhr, 2. Tag: 09:00 - 16:00 Uhr

Referent

Hartmut Klos

(Dipl.-Pädagoge, Gestalttherapeut, Psychotherapeut, Buchautor)

Preis

€ 260,00

Zielgruppe

Fachkräfte in der Versorgung und Behandlung von suchtkranken Menschen - auch Mitarbeiter des ambulanten oder stationären Betreuten Wohnens

Veranstalter

AMEOS - Institut Nord

Anmeldeschluss

27.05.2020