Hans-Ralfs-Haus für Kunst und Kultur

Das Hans-Ralfs-Haus für Kunst und Kultur auf dem Areal des AMEOS Klinikums in Neustadt hat sich zur Aufgabe gemacht, Menschen mit und ohne Behinderungen die Möglichkeit zu geben, gemeinsam künstlerische Kreativität zu entwickeln und auszuleben.

Auf insgesamt 700qm stehen den Kunstschaffenden hierfür mehrere Arbeitsräume mit unterschiedlichen Angeboten zur Verfügung. Gleichzeitig bietet ein ca. 170 qm großes Atrium Künstlern Raum und Gelegenheit für Ausstellungen, Konzerte, Theatervorführungen, Projekte oder Workshops.

Ziel ist es, gemeinsam künstlerisch tätig zu sein, von einander zu lernen und sich zu inspirieren, ohne die psychische Erkrankung oder geistige Behinderung in den Vordergrund zu stellen.

Der Mensch und sein künstlerisches Schaffen stehen im Hans Ralfs-Haus im Mittelpunkt.

Das Hans Ralfs-Haus für Kunst und Kultur ist ein Projekt der AMEOS Eingliederung Neustadt.

Anke Kessenich

Leitung

Hans-Ralfs-Haus für Kunst und Kultur

Wiesenhof

23730 Neustadt i.H.

  +49 4561 611 4425

  +49 4561 611 4830

  kunst(at)ameos.de