Rehabilitation bei Abhängigkeitserkrankungen

Das AMEOS Rehaklinikum Lübeck gezielte Hilfen für Menschen mit einer Alkohol- und Medikamentenabhängigkeit an. Das therapeutische Angebot für Alkohol- und Medikamentenabhängige umfasst das gesamte Behandlungsspektrum vom ersten Beratungskontakt über Entzug und Entwöhnung bis zur Nachsorge und Adaption.

Das Ziel der Behandlung ist es Patienten zu Experten in der Überwindung ihrer persönlichen Suchtproblematik zu machen. Durch die Lage im Zentrum der Hansestadt Lübeck ist eine besonders alltagsnahe Behandlung möglich.

Für die Entwöhnungsbehandlung verfügt das AMEOS Reha Klinikum Lübeck über 60 stationäre Behandlungsplätze. Die Patienten wohnen in Doppelzimmern. In Einzelfällen stehen auch barrierearme Einzelzimmer zur Verfügung.

Das AMEOS Reha Klinikum Lübeck wird von allen Kosten- und Leistungsträgern belegt.


Offene Beratungssprechstunde

Aufgrund der Corona Pandemie sind wir zurzeit nur telefonisch erreichbar.

Unsere Beratungssprechstunde „Alkohol- und Medikamentenabhängigkeit“ im AMEOS Reha Klinikum Lübeck bietet die Möglichkeit, sich unkompliziert und ergebnisoffen zum eigenen Alkohol- und Medikamentenkonsum beraten zu lassen.

Beratungssprechzeiten (zurzeit nur telefonisch)

  • Mo, Do von 9.00 – 10.00 Uhr, Di, Mi von 15.00 – 16.00 Uhr und nach telef. Absprache.
Alexandra Kasten

Sozialarbeiterin

 +49 451 5894-306

  +49 451 5894-200

 alexandra.kasten(at)ameos.de

Wichtiger Hinweis für Besucher!

Liebe Besucher und Angehörige,

aufgrund des Infektionsgeschehens gilt ab sofort zum Schutz der uns anvertrauten Patientinnen und Patienten ein genereller Besuchsstopp. So helfen wir gemeinsam, die Ausbreitung des Covid-19-Virus in Deutschland zu verringern.

Wir versichern Ihnen, dass wir weiterhin die medizinische Versorgung in vollem Umfang gewährleisten können. Dafür haben wir ein umfangreiches Hygiene- und Sicherheitskonzept entwickelt. Es ist wichtig, dass niemand auf medizinische Hilfe verzichtet, wenn diese benötigt wird. Wir sind für Sie da!

In begründeten Notfällen kann das Besuchsverbot gelockert werden. Dafür nehmen Sie bitte telefonisch Kontakt zu uns auf. Tel: +49 (0)451 5894-0 oder auf der Station / dem Bereich.

Wir bitten um Verständnis für diese Maßnahme und wünschen Ihnen vor allem beste Gesundheit.

01.03.2021 | AMEOS Reha Klinikum Ratzeburg

Susanne Stamer ist die neue Standortverantwortliche im Personalwesen

Kollegial, zielorientiert und herzlich. Susanne Stamer ist die neue Standortverantwortliche der Personalabteilung in den AMEOS Einrichtungen Ratzeburg. Seit dem 1. Februar ist sie als Leitungskraft wieder zurück in Ratzeburg und überzeugt mit ihrem Engagement.

Weiterlesen
05.02.2021 | AMEOS Klinikum Neustadt - Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie

Vorzeigeprojekt „Pflege – aber klar!“

Das Projekt „Pflege – aber klar!“, das die Landesstelle für Suchtfragen Schleswig-Holstein e.V. (LSSH) gemeinsam mit den Krankenkassen BARMER, AOK NordWest, TK, Novitas BKK, BKK Mobil Oil und der KKH und den AMEOS Einrichtungen in Holstein entwickelt haben, ist erfolgreich gestartet. In den...

Weiterlesen
Alle Nachrichten anzeigen

Karriere
bei AMEOS

 

Die AMEOS Region Nord bietet Ihnen vielfältige Möglichkeiten sich in den Bereichen Somatik, Psychiatrie, Pflege oder Eingliederung weiterzuentwickeln.