Anmelde- und Aufnahmekriterien

Die Anmeldung erfolgt telefonisch oder persönlich durch den Patienten selbst. Im Erstkontakt wird

  • die Indikation geklärt
  • die wichtigsten Informationen zur Behandlung auf unserer Station übermittelt
  • ein verbindlicher Aufnahmetermin genannt

Alle angemeldeten Patienten erhalten dann eine schriftliche Bestätigung des Aufnahmetermins mit den wichtigsten Informationen zugesandt.

Für Patienten, die besonders dringlich aufgenommen werden, besteht die Möglichkeit sich täglich ab 14:30 Uhr bei uns zu melden, um gegebenenfalls auf einen nicht in Anspruch genommenen Entzugsplatz aufgenommen werden zu können. Alle Patienten sollten sich einmal pro Woche bei uns melden, damit wir wissen, dass sie weiter Interesse an einem Entzugsplatz haben und damit eventuell auftretende Fragen geklärt werden können.

Aufnahmekriterien

Die Voraussetzungen zur Aufnahme auf unsere Entzugsstation sind:

  • Eine ärztliche Einweisung (Verordnung von Krankenhausbehandlung): Diese Zuweisung kann durch Ärzte aller Fachgruppen erfolgen
  • Die Krankenversicherungskarte, idealerweise mit einer Bestätigung der Krankenkasse, dass ein Krankenversicherungsverhältnis besteht und die Kosten für die Entzugsbehandlung übernommen werden.

Bei Fragen oder zur Anmeldung wenden Sie sich bitte an:

Janine Wacks

Anmeldung und Information (Haus 4)

 +49 451 5894-271

 janine.wacks(at)ameos.de