Tagesklinik für Psychiatrie und Suchtmedizin

Unser Behandlungsangebot

Bei uns werden Menschen ab dem 18. Lebensjahr mit Suchterkrankungen tagesklinisch behandelt. Da derartige Erkrankungen in den meisten Fällen nicht isoliert bestehen, legen wir im Rahmen der Behandlung auch einen Fokus auf folgende Erkrankungen:

  • Depressionen
  • Psychosen
  • Angst- und Panikstörungen
  • Persönlichkeitsstörungen
  • Belastungsstörungen
  • Schmerzstörungen

Auch weitere Erkrankungen können wir behandeln, beachten Sie jedoch: Patienten mit einer  fortgeschrittenen Demenz sowie mit akut fremd- oder eigengefährdendem Verhalten können leider nicht aufgenommen werden.

Ziele der Behandlung

  • Unterstützung bei der Wiedererlangung psychischer Gesundheit, Stabilisierung Ihrer Persönlichkeit
  • Einübung von Tagesstruktur
  • Symptome verstehen und lindern
  • Entwickeln einer Lebensperspektive
  • Eigene Bedürfnisse wahrnehmen und wertschätzen
  • Stärkung der sozialen Kompetenzen
  • Fähigkeiten wiederentdecken und aufbauen
  • sich aktiv mit den Bedingungen, die die Krankheit ausgelöst haben, auseinandersetzen
  • Möglichkeiten der Anschlussbehandlung erarbeiten
  • schrittweise Eingliederung in die Berufswelt planen

Kontakt
Tel. +49 431 78053-37
Fax +49 431 78053-81
E-Mail: tagesklinik.kiel@ameos.de