28.08.2020  | AMEOS Institut Nord - Holstein

Gratulation zum bestandenen Examen am AMEOS Institut Nord

Es ist geschafft: 23 Gesundheits- und Krankenpfleger*innen, 3 Altenpfleger*innen und 8 Ergotherapeutinnen haben am AMEOS Institut Nord alles gelernt, was zur Gesundheits- und Krankenpflege im stationären und ambulanten Klinikalltag, zur Altenpflege und zur patientenorientierten Therapie dazugehört. Nach der mündlichen Prüfung wurden die Urkunden an die überglücklichen Absolventen verliehen.

Lehrkräfte, Dozenten und Praxisanleiter, die die Schüler auf ihrem erfolgreichen Weg zum Abschluss begleitet haben, freuten sich sehr über die guten Leistungen der motivierten Absolvent*innen. Dieser Jahrgang schloss das letzte Halbjahr einschließlich der Prüfungen unter den besonderen Umständen der Corona-Pandemie ab. „Die außergewöhnliche Situation hatte keinen negativen Einfluss auf die Leistungen der Schüler*innen, denn die Vorbereitung und Durchführung des Examens war trotz der coronabedingten Auflagen wie gewohnt möglich.“ berichtet Sabine Wendt, stellv. Leitung der Krankenpflegeschule in Heiligenhafen.

Auf die frischgebackenen examinierten Fachkräfte warten vielfältige und interessante berufliche Perspektiven in einer Zukunftsbranche, die gleichermaßen von Eigenständigkeit und Teamarbeit geprägt ist. Eine Vielzahl der examinierten Pflegefachkräfte und Ergotherapeuten bleibt erfreulicherweise im Unternehmen.