Tagesklinik am Binnensee

 

Das Angebot der Tagesklinik am Binnensee richtet sich an erwachsene Patienten jeden Alters, die an Belastungsstörungen, Depressionen, Psychosen, Zwangsstörungen, Angst- und Panikstörungen oder Persönlichkeitsstörungen leiden und eine ähnlich umfassende Therapie wie bei einem stationären Klinikaufenthalt benötigen, aber dennoch nicht den Kontakt zum häuslichen Umfeld aufgeben möchten oder können.

 

 

 

Die teilstationären Angebote ermöglichen eine Behandlung nahe am sozialen Umfeld und der Familie. Die Tagesklinik ist eine teilstationäre Einrichtung, die Patienten werden werktags von 8.00 – 16.00 Uhr behandelt.

 

 

 

Die multiprofessionellen Teams der Tageskliniken bestehen aus Fachärzten für Psychiatrie und Psychotherapie, Diplom-Psychologen, Sozialpädagogen, Ergotherapeuten, Medizinischen Fachangestellten und Pflegepersonal mit psychiatrischer Fachqualifikation.

 

 

 

Interessierte können die Teams und die Räume der Tagesklinik vor einer Aufnahme kennenlernen. Bitte vereinbaren Sie einen Termin, Tel. +49 4362 91 1399

 

 

 

In unmittelbarer Nähe zu den Tageskliniken befinden sich psychiatrisch-psychotherapeutische Institutsambulanzen. Hier besteht im Anschluss an die tagesklinische Behandlung die Möglichkeit der ambulanten Nachsorge.

 

 

 

Patienten mit einer fortgeschrittenen Demenz sowie Patienten mit fremd- oder eigengefährdendem Verhalten können leider nicht aufgenommen werden. Bei einer Abhängigkeitsproblematik werden individuelle Vorgespräche geführt. 

 

 

 

Kontakt & Team

Kontakt & Team

Tagesklinik am Binnensee

  +49 4362 91 1399

Inge Paustian

Ärztliche Leitung, Tagesklinik am Binnensee

Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie

Birgit Unbehaun

Psychologische Leitung

Nina Köpp

Fachkrankenschwester für Psychiatrie

  • Ohrakupunktur
  • Achtsamkeitstraining
  • Entspannungsverfahren

Birte Thomsen

Krankenschwester mit sozialpsychiatrischer Zusatzausbildung

  • Ohrakupunktur
  • Aromapflege
  • Bewegungsgruppe

Nadine Schöbel

Medizinische Fachangestellte

  • Ohrakupunktur

Gerrit Homann

Ergotherapeut

Gabriele Schulz

Dipl.-Sozialarbeiterin

  • Tanztherapeutin (BTD-Anerkannt)
  • Gestalttherapeutin

Ziel der Behandlung

Ziel der Behandlung

  • Wiederherstellung psychischer Gesundheit
  • Stabilisierung Ihrer Persönlichkeit
  • Einübung von Tagesstruktur
  • Symptome verstehen und lindern
  • Entwickeln einer Lebensperspektive
  • Eigene Bedürfnisse wahrnehmen und wertschätzen
  • Stärkung der sozialen Kompetenz
  • Fähigkeiten wiederentdecken und aufbauen
  • sich aktiv mit den Bedingungen, die die Krankheit ausgelöst hat, auseinanderzusetzen
  • Möglichkeiten der Behandlung zu entdecken
  • sich schrittweise in die Berufswelt einzugliedern
Ihr Aufenthalt bei uns

Ihr Aufenthalt bei uns

In der Tagesklinik am Binnensee werden Patienten von Montag bis Freitag in der Zeit von 8.00 - 16.00 Uhr behandelt.

Die Patienten organisieren ihren Aufenthalt selbständig. Dafür ist ein stabiles soziales Umfeld sowie ausreichende psychische Stabilität Voraussetzung, da der Patient die Abende und die Wochenenden ohne schützenden Klinikrahmen verbringt.

Die Tagesklinik am Binnensee verfügt über freundlich, helle Räume und ist barrierefrei ausgestattet. Die Therapieräume bieten Rückzugsmöglichkeiten für ruhebedürftige Patienten.

Die Ergotherapie verfügt über unterschiedliche Bereiche, z.B. für:

Gruppenarbeiten

  • Handwerkliches arbeiten
  • Computergestützte Aktivitäten, z.B. für ein spezielles Hirnleistungstraining
  • eine Küche für hauswirtschaftliches Training und ein Hauswirtschaftsraum mit Waschmaschine und Wäschetrockner .

Der große Garten lädt bei schönem Wetter zum Verweilen ein und wird von den Patienten gern genutzt. Die Tagesklinik liegt am Binnensee und ist über einen direkten Zugang vom Eichholzweg erreichbar.

 

Das Team der Tagesklinik am Binnensee legt großen Wert auf eine geschützte Privatsphäre.

Therapieangebote

Therapieangebote

  • Gruppentherapie
  • Einzelgespräche
  • Differenzierte Pharmakotherapie
  • psychiatrische und psychologische Diagnostik
  • Verhaltenstherapeutische Übungen
  • Achtsamkeitsübungen
  • Psychoedukative Gruppen
  • Entspannungs- und Bewegungstherapie
  • Tanztherapie
  • Lichttherapie
  • Ohrakupunktur und -Akupressur
  • Handwerkliche- und gestalterische Therapie
  • Netzwerk- und Angehörigengespräche
Voraussetzungen für die teilstationäre Aufnahme

Voraussetzungen für die teilstationäre Aufnahme

Die Voraussetzungen für eine tagesklinische Behandlung sind erfüllt, wenn:

  • Ihnen liegt eine Verordnung zur Krankenhausbehandlung vor (Krankenhauseinweisung)
  • Sie sind mindestens 18 Jahre alt
  • Sie sind ausreichend steuerungs- und absprachefähig
  • Sie besitzen eine Krankheitseinsicht und Motivation für eine Psychotherapie
  • Sie besitzen die Bereitschaft zur Mitarbeit in der Therapie
  • Sie sind aufgeschlossen für Zusammenhänge zwischen seelischen und körperlichen Vorgängen
  • Sie sind in der Lage, den Weg in die Tagesklinik und nach Hause selbständig zu organisieren
  • Die Tagesklinik bemüht sich um eine schnellstmögliche Aufnahme, es kann zu einer vorgezogenen Aufnahme kommen, wenn vorzeitig ein Behandlungsplatz frei wird
Bitte zum Vorgespräch mitbringen

Bitte zum Vorgespräch mitbringen

  • Überweisungsschein
  • Arztbriefe und Befunde der bisher erfolgten Untersuchungen 
  • Eine Übersicht der aktuell eingenommene Medikamente
  • Vorbereitungsbogen auf das Vorgespräch

 

 

So finden Sie uns

So finden Sie uns

Sie erreichen die Tagesklinik am Binnensee mit

  • öffentlichen Verkehrsmitteln. Die Haltestelle der Stadtbus Linie 5710 befindet sich unmittelbar vor der Tagesklinik
  • dem eigenen Pkw oder in privaten Fahrgemeinschaften

In begründeten Ausnahmefällen mit einem von der Krankenkasse finanzierten Taxi

 

Tagesklinik am Binnensee

Friedrich-Ebert-Straße 100
23774 Heiligenhafen

Tel. +49 4362 91 1399
Fax +49 4362 91 1788 

E-Mail: nasc.psy@heiligenhafen.ameos.de