14.05.2019  | AMEOS Eingliederung Neustadt

Das Hans-Ralfs-Haus präsentiert Kunst aus Finnland

Mit der  Doppelausstellung „Seelen-Landschaften und Watch the climate!“ präsentiert das Hans-Ralfs-Haus für Kunst und Kultur zum zweiten Mal eine Ausstellung mit Arbeiten von Künstlern aus den skandinavischen Nachbarländern.

Groß war der Andrang gestern im Hans-Ralfs-Haus für Kunst und Kultur zur Eröffnung der Doppelausstellung mit Kunst aus Finnland. Ca. 50 Gäste aus nah und fern lauschten den Worten des Finnischen Honorarkonsuls Bernd Jorkisch, der in seinem Grußwort  neben einem interessanten thematischen Ausflug in die Kulturlandschaft auch viel Wissenswertes über Finnland zum Besten gab und die Einzigartigkeit dieser internationalen Ausstellung in Neustadt unterstrich. 

Der in Finnland viel beachtete Künstler und Klimaaktivist Olavi Fellman verdeutlichte in einem von ihm komponierten und von den Gästen mit viel Applaus belohnten Klima-Rapp, das Problem der nahenden Klimakatastrophe, das auch das Thema seiner mehr als 70 ausgestellten Arbeiten beinhaltet. Mit viel Humor aber auch hintergründiger Ernsthaftigkeit, legt der renommierte Künstler in seinen Holzschnitten berühmten Persönlichkeiten aus der Zeitgeschichte Zitate in den Mund, die die Gesellschaft aufrütteln sollen und zum Klimaschutz aufrufen.

Parallel zeigen 10 seiner Kunst-Studenten der Menthal Health Association in Espoo Arbeiten zum Thema Seelen-Landschaften. Eine rundum gelungene und bemerkenswerte Ausstellung, die aufrüttelt und zum Nachdenken anregt.

Ausstellungsdauer: 12. Mai bis 14. Juni, Mo.-Do. von 9.00 bis 16.00 Uhr und freitags von 9.00 bis 14.30 Uhr.

Ausstellungsort: Hans-Ralfs-Haus für Kunst und Kultur, AMEOS Einrichtungen in Holstein, Wiesenhof, 23730 Neustadt