15.03.2021  | AMEOS Reha Klinikum Ratzeburg

Der AMEOS Podcast: Ihre ganz persönliche Sprechstunde

AMEOS begleitet Menschen auf ihrem Weg der Genesung und unterstützt sie bei der Beantwortung sehr persönlicher Fragen: „Wie stärke ich meine Psyche im Corona-Lockdown? Wie bleibe ich im Alter fit und gesund? Powerfrau trotz Brustkrebs? Wie kann ich meine Mutter pflegen und dabei selbst gesund bleiben?“ Auf diese und viele weitere Fragen antworten Expertinnen und Experten im neuen AMEOS Podcast „AMEOS MittenDrin“.

Ab sofort können Sie in die regelmäßige Podcast-Sprechstunde reinhören und dranbleiben, wenn Expertinnen und Experten über verschiedene körperliche und psychische Erkrankungen und den sehr individuellen Wegen der Behandlung und Genesung berichten. „Durch den Podcast haben wir die Möglichkeit, unseren Zuhörerinnen und Zuhörern Themen zu präsentieren, die nicht unbedingt in der Öffentlichkeit besprochen werden.“, so die Moderatorin Christiane Harthun-Kollbaum.

Die ersten Podcast-Folgen konzentrieren sich auf den Standort Ratzeburg und erscheinen zweimal im Monat auf allen gängigen Podcast-Plattformen (Apple Podcasts, Amazon MusicSpotify etc.). Den Anfang macht Frau Dr. Knauth, Oberärztin der Gynäkologie des AMEOS Reha Klinikums Ratzeburg und Leiterin des Endometriosezentrums für Rehabilitation. Sie widmet sich der Frage, wie Frauen lernen können mit der chronischen Krankheit Endometriose zu leben. Andere AMEOS Regionen mit spannenden Themenschwerpunkten und Expert*innen werden folgen.

„Der Vorteil eines Podcast ist, dass wir trotz körperlicher Distanz nah an unseren Patient*innen sein können. Wir wollen informieren, aufklären und vor allem Gesundheitsthemen so transportieren, dass Zuhörerinnen und Zuhörer sich angesprochen und ernst genommen fühlen“, so Michael Dieckmann vom Vorstand der AMEOS Gruppe. Der AMEOS Podcast „AMEOS MittenDrin“ ist in den letzten Monaten des Lockdowns gewachsen und kann heute zum ersten Mal öffentlich gehört werden.