23.07.2021  | AMEOS Institut Nord

Erfolgreiche Externenprüfung am AMEOS Institut Nord

Es ist geschafft: 17 Teilnehmende, die seit Jahren als ungelernte Kräfte in der Pflege arbeiten haben am AMEOS Institut Nord ihre Qualifizierungsmaßnahme erfolgreich bestanden und dürfen sich von nun an staatlich geprüfte Altenpflegehelfer*innen oder Krankenpflegehelfer*innen nennen. Nach der mündlichen Prüfung wurden die Urkunden an die überglücklichen Teilnehmenden verliehen.

Lehrkräfte und Dozent*innen, die die Teilnehmer*innen auf ihrem erfolgreichen Weg zum Abschluss begleitet haben, freuten sich sehr über die guten Leistungen der motivierten Mitarbeitenden. „Die Teilnehmer*innen hatten bei uns die Möglichkeit, ihr erworbenes Wissen durch die Schule formal überprüfen zu lassen. Sich nach Jahren oder Jahrzehnten im Berufsleben einer staatlichen Prüfung zu stellen und dabei hervorragende Leistungen zu erzielen, hat jeglichen Respekt verdient. Zudem haben alle ausnahmslos die Externenprüfung erfolgreich bestanden!“ berichtet Ute Stahl, Leitung des AMEOS Institut Nord in Neustadt.

Auf die frischgebackenen Alten- und Krankenpflegehelfer*innen warten vielfältige und interessante berufliche Perspektiven in einer Zukunftsbranche, die gleichermaßen von Eigenständigkeit und Teamarbeit geprägt ist. Einige der Absolvent*innen möchten im Anschluss eine Weiterbildung zum/zur Pflegefachmann / Pflegefachfrau machen. Die Maßnahme wurde durch die Arbeitgeber finanziert.