11.12.2019  | AMEOS Klinikum Kiel

AMEOS Klinikum Kiel eröffnet Tagesklinik für Psychiatrie und Suchtmedizin

Das AMEOS Klinikum Kiel hat die erste psychiatrische Tagesklinik mit suchtmedizinischem Schwerpunkt in Schleswig-Holstein eröffnet. In Kiel-Elmschenhagen können sich erstmals Menschen mit Suchterkrankungen und psychischen Begleiterscheinungen wie Depressionen, Psychosen, Angsterkrankungen oder Persönlichkeits-, Belastungs- und Schmerzstörungen tagesklinisch behandeln lassen.

Psychiater, Psychologen, Sozialarbeiter sowie Ergo-, Kunst- und Bewegungstherapeuten behandeln in Kiel-Elmschenhagen bis zu 12 erwachsene Patienten jeden Alters von Montag bis Freitag (8.00 - 16.00 Uhr) ähnlich umfassend wie bei einem Krankenhausaufenthalt.

<blockquote>

Vor allem für Menschen, die zu Hause eingebunden sind, zum Beispiel weil sie Kinder versorgen, ist eine Behandlung in der Tagesklinik eine sehr gute Alternative. Häufig ist es auch sinnvoll, nach einem Klinikaufenthalt in der Tagesklinik weiter zu behandeln, hebt Dr. med. Daniel Meinecke, Chefarzt der AMEOS Klinika Kiel und Preetz, hervor: „Da die meisten psychischen Erkrankungen mit dem Alltag zu tun haben, ist es wichtig, die Patienten schnell in denselben zurückkehren zu lassen, sie aber weiterhin therapeutisch zu begleiten.“

</blockquote>

Das Therapieangebot beinhaltet u.a. die medizinische und psychologische Diagnostik, Einzel- und Gruppentherapien, verhaltenstherapeutische Übungen, soziales Kompetenztraining, Entspannungs- und Bewegungstraining sowie die enge Kooperation mit den Angehörigen.

<blockquote>

„Die tagesklinische Behandlung ist neben der stationären und ambulanten Therapie das häufig fehlende Puzzle-Teil bei suchtbedingten psychischen Erkrankungen. Deshalb freue ich mich sehr, heute die erste Tagesklinik mit suchtmedizinischem Schwerpunkt in Schleswig-Holstein eröffnen zu können“, so Meinecke. „Wir freuen uns, den Patientinnen und Patienten in der Region nun dieses wichtige Versorgungsangebot machen zu können“ ergänzt Krankenhausdirektor Andreas Tüting.

</blockquote>

Interessierte können das behandelnde Team und die Räume der Tagesklinik vor einer Aufnahme kennenlernen.

Die Anmeldung erfolgt direkt über die Tagesklinik unter:
Tel.: +49 431 78053-37
Fax: +49 431 78053-81
E-Mail: tagesklinik.kiel@ameos.de

Adresse:
AMEOS Klinikum Kiel
Psychiatrische Tagesklinik mit suchtmedizinischem Schwerpunkt
Tiroler Ring 621-623
24147 Kiel