26.08.2019  | Hans-Ralfs-Haus für Kunst und Kultur

Neustadt aus allen Blickwinkeln. Gestern - Heute - Morgen.

Neustadt in Holstein ist in diesem Jahr 775 Jahre alt geworden. Vieles hat sich in dieser Zeit ereignet und die Stadt geformt. Was bedeutet „Neustadt“ aber für die Menschen, die hier leben, was ist das Besondere an Neustadt, wie fühlt sich „Neustadt“ an, wie war es früher, wie ist es heute? Mit diesen Fragen haben sich Neustädter Gruppen und Institutionen künstlerisch auseinandergesetzt – und Antworten gefunden: in einer großen Gemeinschaftsausstellung zeigen die „Alltagsmaler“ des Hans-Ralfs-Hauses, das zeiπor – Museum der Stadt Neustadt in Holstein, die Ausstellungsgemeinschaft und Schülerinnen und Schüler der Jacob-Lienau-Schule und des Küstengymnasiums künstlerische Arbeiten, die Neustadt aus verschiedenen Blickwinkeln darstellen. Die Organisatoren der Ausstellung, Anke Kessenich M.A. vom Hans-Ralfs-Haus der AMEOS Gruppe und Dr. Frank Wilschewski vom zeiπor – Museum der Stadt Neustadt in Holstein, freuen sich über das Ergebnis. Es ist eine vielfältige und beeindruckende Bandbreite realistischer und abstrakter Arbeiten mit Ansichten von Stadtbild und Stadt aus verschiedenen Zeiten entstanden. Besonders interessant ist der generationsübergreifende Ansatz dieser partizipativen Ausstellung, weil Neustadt auch aus dem Blickwinkel verschiedener Lebensalter der Künstlerinnen und Künstler betrachtet wird.

Vernissage am Mittwoch, den 28. August 2019, um 18:30 Uhr,
im Hans-Ralfs-Haus für Kunst und Kultur, AMEOS Einrichtungen Neustadt

Nach Grußworten von Theresia Kleikamp, Mitglied der Unternehmensleitung, AMEOS Einrichtungen Holstein, und Sönke Sela, Bürgervorsteher der Stadt Neustadt in Holstein stellen die beiden Organisatoren Anke Kessenich M.A. und Dr. Frank Wilschewski die Ausstellung vor.

Dauer der Ausstellung: 28. August bis zum 27. September 2019

Öffnungszeiten: montags bis donnerstags von 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr und freitags von 9.00 Uhr bis 14.30 Uhr. Weitere Termine sind nach Vereinbarung möglich.

Weitere Information erhalten Sie bei: Anke Kessenich, Hans-Ralfs-Haus für Kunst und Kultur
AMEOS Einrichtungen, Wiesenhof, 23730 Neustadt, Tel. 04561 611-4425, Fax 04561 611-4830, E-Mail: kunst@ameos.de