09.01.2019  | AMEOS Klinikum Anklam

Gutes Baby-Jahr in Anklam

Die Geburtsstation im AMEOS Klinikum Anklam hat das Jahr 2018 mit 386 Geburten erfolgreich beendet. Zwei Kinder kamen noch am letzten Tag des Jahres zur Welt. Insgesamt – bei drei Zwillingsgeburten – sind in Anklam 389 Babys entbunden worden, ein paar weniger als im Vorjahr. Davon waren 196 Mädchen und 193 Jungen.

Zuverlässig und kompetent begleiteten die Geburtshelferinnen der Hebammengemeinschaft Lüthke & Witt GbR zusammen mit dem ärztlichen Team um Chefarzt Andreas Kleina die werdenden Mütter auf unserer modernisierten Geburtsstation. Mit zwei Kreißsälen und schön gestalteten Familienzimmern bietet das Anklamer Krankenhaus für das bedeutende und schönste Ereignis eine familiäre und sichere Atmosphäre für Mutter und Kind, aber auch für die Väter oder andere Begleitpersonen.

Anmeldung im Kreißsaal rund um die Uhr: +49 3971 834 5206