02.09.2019  | AMEOS Klinikum Anklam

Ausbildungsstart in Vorpommern

Zum Start des neuen Ausbildungsjahres begrüßten die AMEOS Einrichtungen in Vorpommern 34 junge Menschen. Die meisten von ihnen, 30, erlernen einen Pflegeberuf als Gesundheits- und Kranken- oder Altenpfleger. Sieben der Frauen und Männer absolvieren ihre Ausbildung in einem dualen Studiengang an der Fachhochschule Neubrandenburg. Insgesamt bilden die AMEOS Einrichtungen in Vorpommern derzeit 80 junge Menschen aus.

Krankenhausdirektor Stefan Fiedler, Pflegedirektor Wolf Steffen Schindler und das Team der Praxisanleiterinnen um Andrea Gau begrüßten die neuen Auszubildenden im frisch sanierten Veranstaltungssaal des AMEOS Klinikums Ueckermünde zu einem Willkommenstag, bei dem sie alle wichtigen Bereiche ihres Ausbildungsbetriebes kennenlernen konnten.