03.04.2019  | AMEOS Klinikum Anklam

20 Jahre Hebammenteam Anklam

Mit Blumen und einem herzlichen Dankeschön gratulierte am 1. April 2019 Krankenhausdirektor Stefan Fiedler den Hebammen im AMEOS Klinikum Anklam zum 20-jährigen Jubiläum. Als Hebammengemeinschaft Lüdtke & Witt GbR betreuen die derzeit sieben Geburtshelferinnen seit 1999 die Frauen vor und nach der Entbindung im Anklamer Kreißsaal. Anke Witt aus Ueckermünde und Kristin Lüthke aus Daugzin bei Anklam gründeten nach der Schließung des Ueckermünder Kreißsaals die Hebammengemeinschaft und eröffneten eigene Praxen. Mutig, erfolgreich und mit Herzblut steuerten sie mit ihren Mitarbeiterinnen die GbR durch die 20 Jahre. In ihrer gesamten Berufslaufbahn, so schätzen die beiden Chefinnen, hat jede über 3500 Kindern auf die Welt geholfen. Das Jubiläum feierten die Hebammen gemeinsam mit Müttern und Kindern. Auch der Chefarzt der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe, Andreas Kleina, gratulierte und dankte seinem Hebammenteam für die hervorragende und kompetente Zusammenarbeit im Kreißsaal und auf der Wochenstation.