Filter

Jahr wählen

  • KIK TV in Anklam gestartet
     
    Für die Patienten im AMEOS Klinikum Anklam gibt es ab jetzt gute Unterhaltung und aktuelle Klinikinformationen direkt am Krankenbett. Am 19. November 2019 ging der KLINIK INFO KANAL (KIK TV) auf Sendung. „Wir freuen uns“, sagte Stefan Fiedler, Krankenhausdirektor der AMEOS Klinika in Vorpommern, „dass wir mit KIK TV unseren Patienten ein modernes und authentisches Informationsprogramm in hoher Qualität bieten können. Darin informieren wir auch über unsere Behandlungsangebote in den AMEOS Klinika Anklam und Ueckermünde.“ Die geschieht unter anderem mit zwei neuen Kurzfilmen über die beiden Krankenhäuser. Darüber hinaus umfasst das Programm Nachrichten, Reportagen, Dokumentation und Spielfilme.
    weiterlesen
  • Spendenpäckchen auf dem Weg
         
    Liebevoll verpackt, prall gefüllt – so trafen 80 Schuhkartons in den AMEOS Klinika Anklam, Pasewalk und Ueckermünde ein. Weihnachtsgeschenke für Kinder in den ärmsten Regionen in Süd- und Osteuropas. Zum vierten Mal haben die AMEOS Klinika in Vorpommern als Sammelstelle die bundesweite Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ der Spendenorganisation „Samaritan’s Purse“ unterstützt.
    weiterlesen
  • 300. Geburt in Anklam
     
    Benno Stegemann heißt das Glückskind, das am 30. Oktober 2019 als 300. Geburt in diesem Jahr auf der Entbindungsstation des AMEOS Klinikum Anklam auf die Welt kam. Große Freude bei den Anklamer Eltern Judith Stegemann und Marcel Löst, vor allem aber beim dreijährigen Oskar, der schon ungeduldig auf die Ankunft seines kleinen Bruders gewartet hatte.
    weiterlesen
  • Fördermittel für Klinikneubau
       
    25 Millionen Euro für einen Krankenhausneubau für das AMEOS Klinikum Anklam. In dem Neubau sollen die Kliniken für Chirurgie, Innere Medizin, Pädiatrie, Gynäkologie und die Intensivstation ein neues Zuhause erhalten. Des Weiteren werden eine moderne Not- und Patientenaufnahme sowie Sozialbereiche wie die Cafeteria dort ihren Platz haben.
    weiterlesen
  • Die Lebensretter in Aktion
       
    Auf dem Anklamer Marktplatz demonstrierten am 17.09.2019 das AMEOS Klinikum Anklam, der ASB und das DRK zusammen mit der Landrettung des Landkreises Vorpommern-Greifswald, wie man sicher Leben retten kann.
    weiterlesen