Das AMEOS Reha Zentrum Oberhausen

ist eine moderne Einrichtung, die mit ihren drei Standorten Sterkrade, Osterfeld und Alt-Oberhausen sowie drei ambulanten Therapieeinrichtungen zu den fachlich kompetentesten Reha-Einrichtungen in der Region zählt

Mit dem hauseigenen Fahrdienst bequem zur Reha

und auch wieder nach Hause.

Das Reha Zentrum Oberhausen

versorgt seit 1995 jährlich über 30.000 kleine und große Patienten ambulant und stationär.

Mit unserem modernen Behandlungskonzepten richten wir uns vor allem an Rehabilitand*innen, die Unterstützung in folgenden Bereichen suchen:

Ambulante Orthopädische Rehabilitation

Mit uns wieder mobil werden.

Die Erhaltung von Beweglichkeit und Mobilität ist eine wichtige Voraussetzung für ein gesundes Leben. Eine orthopädische Rehabilitation zielt darauf ab, Patietinnen und Patienten so zu trainieren und zu unterstützen, dass sie ihr Leben selbstständig gestalten können und ihre Arbeitsfähigkeit wiederhergestellt werden kann.

Bei unserer ambulanten Rehabilitation besuchen Sie am Tag unsere Einrichtung zu Ihrer persönlichen Reha-Maßnahme und sind an den Abenden und am Wochenende zu Hause. Das Programm Ihrer Reha-Maßnahme wird ganz individuell auf Ihre persönliche gesundheitliche Situation abgestimmt und unter fachärztlicher Kontrolle durchgeführt. In regelmäßigen Patientenkonferenzen wird der Therapieverlauf überprüft und gegebenenfalls angepasst.

Seit über zwanzig Jahren bietet unser zertifiziertes Reha-Zentrum seinen Patientinnen und Patienten die Möglichkeit zur ambulanten orthopädischen Rehabilitation. Bei den Therapeut*innen des AMEOS Reha Zentrums Oberhausen sind Sie in erfahrenen Händen.

Sprechen Sie uns an!

Tel: 0208 695 402/403

Ambulante Kardiologische Rehabilitation

Mit uns leichter leben lernen.

Zu wenig Belastung, Übergewicht und Rauchen begünstigen die Entstehung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Neben einer klinischen oder medikamentösen Behandlung benötigen viele Herzpatienten Unterstützung bei der Umstellung ihrer Lebensgewohnheiten. Hier sind Sie bei unseren Therapeut*innen in den besten Händen.

Wir bieten Ihnen als einziges Reha-Zentrum in Oberhausen eine spezialisierte kardiologische Rehabilitationsmaßnahme, die Sie bei uns auch ambulant durchführen können.

Das Behandlungskonzept der kardiologischen Rehabilitation umfasst ein Bewegungsprogramm, Schulungen und Beratungsangebote. Die Trainingsanlage ist computergesteuert und wird ärztlich überwacht – zusätzlich stehen Sport- und Schulungsräume, sowie ein Aufenthaltsraum, Getränke und Zeitschriften zur Verfügung. Für unser Außentraining an der frischen Luft nutzen wir regelmäßig den nahegelegenen Sportplatz sowie den Volkspark.

Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir ein individuelles Therapieprogramm und intensives Gesundheitstraining, welches in ständiger Abstimmung mit Ärzt*innen, Pflegekräften, Physio-, Ergo- und Bewegungstherapeut*innen, Logopäd*innen, Ernährungsberater*innen und Psycholog*innen optimiert wird.

Wir unterstützen Sie dabei, Ihre Erkrankung zu verstehen und Ihre Lebensgewohnheiten anzupassen

Sprechen Sie uns an!

Tel: 0208 695 4200

Erweiterte Ambulante Physiotherapie

Wir verstehen Sie.

Die Erweiterte Ambulante Physiotherapie (EAP) ist eine komplexe Behandlungsform, bei der die Physiotherapie um ein gerätegestütztes Aufbautraining und eine Physikalische Therapie (Kryo-oder Thermotherapie) ergänzt wird. Mit einem Zeitaufwand von 120 Minuten an 5 Tagen in der Woche (Montag bis Freitag) soll der optimale Heilungsverlauf schneller erreicht werden.

Die EAP-Behandlung dürfen nur Therapiezentren mit entsprechender Lizenz, qualifizierten Therapeuten, modernsten Geräten für das Muskelaufbautraining und geeigneter Therapiefläche anbieten. Nach eingehender Diagnostik wird die EAP individuell auf die persönlichen Bedürfnisse der Patient*innen abgestimmt. Unter fachärztlicher Kontrolle wird der Therapieverlauf regelmäßig überprüft und entsprechend angepasst, um bestmögliche Therapieerfolge zu erreichen. Wir führen die EAP nach Genehmigung durch die Berufsgenossenschaften und aller Privatversicherungen durch.

Sprechen Sie uns an!

Tel: 0208 695 402

Mein Weg zur Reha

Sie wollen zur Behandlung ins AMEOS Reha Zentrum Oberhausen kommen?

Dann machen Sie bei Ihrem Reha-Antrag von Ihrem Wunsch- und Wahlrecht Gebrauch.

Nach Operationen (Anschlussheilbehandlung):

Sie stellen noch während Ihres Krankenhausaufenthaltes einen Antrag bei Ihrer Krankenkasse (mit Hilfe des Sozialdienstes) oder bei Ihrem Rentenversicherungsträger.

Medizinische Rehabilitation:

Den Antrag stellen Sie zusammen mit Ihrem behandelnden Arzt, der die Reha-Maßnahmen bei Ihrer Krankenkasse oder Ihrem Rentenversicherungsträger beantragt.

Im weiteren Verlauf nimmt Ihre Krankenkasse oder der Rentenversicherungsträger mit uns Kontakt auf und vereinbart einen Termin zur Aufnahme zur ambulanten Rehabilitation. Sie werden dann umgehend von uns über Ihren ersten Termin und den Ablauf der Rehabilitation informiert.

Privat Versicherte:

Sie benötigen eine Genehmigung von Ihrer privaten Krankenkasse und/oder Beihilfestelle. Eine entsprechende Verordnung erhalten Sie bei Ihrem behandelnden Arzt.

Unseren Reha-Antrag herunterladen  Reha-Antrag

Dr. med. Kathrin Bernau
Leitende Ärztin

Fachärztin für Orthopädie

Michael McCabe
Leitender Arzt

Facharzt für Kardiologie

Michael Stanislowski
Leiter Therapie und Rehabilitation AMEOS West

Kontakt

Kontaktformular

REHA: Kontaktformular Oberhausen

1