Das AMEOS Reha Klinikum Lübeck

Gezielte Hilfen für Menschen mit einer Alkohol- und
Medikamentenabhängigkeit im Zentrum der Hansestadt Lübeck.

Gemeinsam neue Wege gehen

Für die Zeit nach der stationären Entwöhnungsbehandlung bietet das AMEOS Adaptionshaus Lübeck gezielte Unterstützung an.

Mit unserem modernen Behandlungskonzepten richten wir uns vor allem an Rehabilitand*innen, die Unterstützung in folgenden Bereichen suchen:

Ihr Aufenthalt bei uns

Umgebung

Das AMEOS Reha Klinikum Lübeck liegt in parkähnlicher Umgebung auf dem Gelände der Sana Kliniken Lübeck zentral in der Lübecker Innenstadt. Alle Ämter und sozialen Einrichtungen sind bequem zu Fuß oder mit dem öffentlichen Nahverkehr zu erreichen. Es gibt viele Einkaufsmöglichkeiten im direkten Umfeld.

Sprechen Sie uns an!

Tel: +49 451 5894 0

Angebote

  • Stationäre, ganztägig ambulante (teilstationäre) und ambulante medizinische Rehabilitation
  • Ambulante Nachsorgebehandlung für alkohol- und medikamentenabhängige Frauen und Männer
  • Qualifizierte Entzugsstation für drogen-, alkohol- und medikamentenabhängige Patienten
  • Psychiatrische Institutsambulanz
  • Beratungsstelle für alkohol- und medikamentenabhängige Menschen
  • Ergo-, Kunst- und Sporttherapie

Stationäre Rehabilitation - Entwöhnung

Mit uns leichter leben lernen.

Das Ziel einer stationären Rehabilitation ist es, die festen Gewohnheiten der Betroffenen nachhaltig zu verändern. Während der Therapie lernen die Patienten ihr Leben neu zu ordnen. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Erlernen von Strategien, um einem Rückfall vorzubeugen, denn nur durch eine dauerhafte Abstinenz kann das übergeordnete Ziel einer dauerhaften Wiederherstellung der Erwerbsfähigkeit und der Reintegration ins private und berufliche Leben erreicht werden.

Der individuell gestaltete Therapieplan bietet den Rehabilitanden neben der Einzel- und Gruppenpsychotherapie auch spezielle Therapien an. Dazu zählen z.B. Entspannungstraining, Schwimmen und EDV-Training. Ergänzt werden die Behandlungen durch Ergo-, Kunst- und Sporttherapie.

Spezielle Gesamtbehandlungskonzepte werden zu den Themen "Älter werden ohne Sucht" und "Beruflicher (Wieder-)Einstieg" angeboten.

Sprechen Sie uns an!

Tel: +49 451 5894 0


Weitere Informationen unter www.ameos.de/luebeck-reha Download (Flyer) 

Ambulante Rehabilitation / Nachsorgebehandlung

Die Möglichkeit Ihre Abstinenz zu stabilisieren.

Die ambulante Rehabilitation wendet sich an Alkohol- oder Medikamentenabhängige, die einer beruflichen Tätigkeit nachgehen und in festen sozialen Beziehungen leben. Eine weitere Voraussetzung ist die örtliche Nähe zu Lübeck. Vor einer Therapieentscheidung muss eine Beratung erfolgen um zu überprüfen, ob es sich um eine geeignete Therapieform handelt. Es findet wöchentlich eine Gruppentherapie am nachmittag oder Abend statt. Ergänzt wird die Behandlung durch Einzelgespräche.

Die ambulante Nachsorgebehandlung schließt sich an eine erfolgreich abgeschlossene stationäre oder teilstationäre Entwöhnungsbehandlung an. Das Behandlungsangebot gibt den betroffenen die Möglichkeit, die bestehende Abstinenz zu stabilisieren und die Rückkehr in den Alltag zu erleichtern.

Die Nachsorgebehandlung findet einmal in der Woche in einer Gruppe von bis zu 12 Teilnehmern statt. Somit ist eine Nachsorgebehandlung gut mit der (Wieder-)Aufnahme einer Berufstätigkeit vereinbar. 

Sprechen Sie uns an!

Tel: +49 451 5894 0

Das AMEOS Adaptionshaus Lübeck

Ihr Weg in ein gesundes Leben.

Im AMEOS Adaptionshaus Lübeck behandeln wir Abhängigkeiten von Alkohol, Opioiden, Cannabinoiden, Sedativa oder Hypnotika, Kokain, Halluzinogenen oder von multiplen Substanzen. Zudem werden psychische und somatische Begleit- und Folgeschäden bei Störungen durch psychotrope Substanzen behandelt. Die Adaption schließt unmittelbar an eine stationäre Entwöhnungsbehandlung (medizinische Rehabilitation) an.

Da die Adaption auf ein normales Alltags- und Berufsleben vorbereiten soll, ähnelt das Wohnen im Haus in Vielem dem selbstständigen Wohnen.

Die Patienten lernen, sich ein neues soziales Netzwerk aufzubauen und ihre Erwerbsfähigkeit zu sichern. Weitere Unterstützung erhalten sie bei der Wiedereingliederung in den Arbeitsmarkt und der Wohnungssuche. Die Vermittlung in eine Adaption erfolgt in der Klinik, die die stationäre Behandlung durchgeführt hat.

Sprechen Sie uns an!

Tel: +49 451 87396 0


Weitere Informationen unter www.ameos.de/luebeck-adaption Download (Flyer) 

Dr. med. Markus Weber
Chefarzt

Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie

Kontakt

Sabine Neuwald

Anmeldung und Aufnahme

Tel.: +49 451 5894-231
Fax: +49 451 5894-331
E-Mail: sabine.neuwald@ameos.de

Kontaktformular

REHA: Kontaktformular Lübeck

1