"Ich lache wieder, das ist so befreiend."

Wie kann eine Rehabilitation Menschen helfen, die ein Familienmitglied pflegen und an ihre Grenzen kommen? Eine Reha nach dem Ratzeburger Modell macht die Betroffenen stark und befähigt sie, in ihrer häuslichen Pflegesituation künftig besser für sich zu sorgen.

„Mein Mann läuft mir den ganzen Tag hinterher. Ich kann nicht einmal alleine zur Toilette gehen, ohne dass er an die Tür klopft und mich ruft.“  Anette Binder wirkt erschöpft und verzweifelt. Jetzt ist sie im AMEOS Reha Klinikum Ratzeburg angekommen und erhält in der Rehabilitationsklinik für pflegende Angehörige eine psychosomatische Rehabilitation. Zum Behandlungsprinzip gehört, dass Anette Binder ihren von Demenz betroffenen Ehemann mitbringen kann. Er wird im angrenzenden Angehörigenbereich rund um die Uhr versorgt und betreut. Im Therapiegespräch mit der Leitenden Psychologin Mona Reiss schildert sie ein typisches Problem pflegender Angehöriger: Kaum einen Augenblick am Tag mal Zeit für sich selbst zu haben.

Wer zu einer Reha nach dem Ratzeburger Modell anreist, kann alles hinter sich lassen, sich erholen, entspannen, wieder Kraft schöpfen. Das funktioniert deshalb so gut, weil den Rehabilitand*innen der Versorgungsdruck genommen wird: Sie wissen ihre pflegebedürftigen Angehörigen gut betreut in ihrer Nähe. Auf diese Weise lernen sie auch, anderen die Pflegeverantwortung zu überlassen, ohne ein schlechtes Gewissen zu haben.

In der Rehabilitationsklinik für pflegende Angehörige sieht Anette Binder ihre häusliche Pflegesituation aus einer anderen Perspektive. Und sie entdeckt Neues: Während der Musiktherapie bearbeitet sie mit viel Energie eine Trommel, in der Ergotherapie gestaltet sie einen Seidenschal als Geschenk für die Tochter und findet so ein ganz neues Hobby für sich. Neben den therapeutischen Einzel- und Gruppengesprächen profitieren sie und ihre Mitrehabilitand*innen auch sehr vom Austausch untereinander. Viele Freizeitaktivitäten unternehmen sie gemeinsam. Anette Binder erlebt sich dabei anders als bisher: „Ich fühle mich nicht mehr alleine mit meinen Problemen und ich lache wieder, das ist so befreiend. Ich kann jetzt vieles schon gelassener sehen“.

Psychologin Reiss spricht von einer Symbiose, die sich entwickelt, wenn die Pflegeperson immer mehr Verantwortung übernimmt – und dabei die eigenen Bedürfnisse letztlich ganz vergisst. Das Phänomen betrifft fast jede häusliche Dauerpflegesituation, ganz unabhängig von der Krankheit der pflegebedürftigen Person: „Aber unsere Therapien, Gespräche und Schulungen befähigen die Rehabilitand*innen, wieder mehr an sich selbst zu denken und künftig besser für sich zu sorgen“.

Anette Binder hat mit Hilfe der Sozialberatung noch während der Reha in Ratzeburg einen Platz für ihren Ehemann in einer Tagespflege ihres Heimatortes gefunden. Sie weiss schon, wie sie die neuen Auszeiten nutzen will. „Ich gehe mit einer Freundin wieder in den Yoga-Kurs, so wie früher“,  strahlt sie. 

Auch an weiteren Standorten der AMEOS Gruppe gibt es unterstützende Angebote für pflegende Angehörige: Seit Juli 2020 bietet das AMEOS Klinikum Haldensleben eine Therapie nach dem Ratzeburger Modell. Patient*innen erhalten die Möglichkeit einer soziotherapeutischen Behandlung, bei der sie von der Pflege „ihres“ an Demenz erkrankten Angehörigen übergangsweise entlastet sind.

Unterstützung für die häusliche Pflege im Anschluss an den Klinikaufenthalt bietet die Familiale Pflege im AMEOS Klinikum Dr. Spernau Bad Salzuflen. Noch während des Aufenthalts wird gemeinsam mit den Angehörigen der/des Patient*in die häusliche Pflege geplant. Angeboten werden ein Erstgespräch, ein Familienberatungsgespräch und einen Pflegeworkshop im Krankenhaus. Zu Hause wird die Familie auf Wunsch dann besucht und weiterhin begleitet. Zusätzlich werden Pflegetrainings mit psychiatrischen Themen wie Depression, Demenz und Psychosen angeboten, um Angehörige für die neue Situation zu wappnen.

------

Text: Marion Seigel, Gerald Baehnisch

-------

Hier kommen Sie zum Angebot für pflegende Angehörige des AMEOS Reha Klinikums Ratzeburg. Weitere Informationen zur Familialen Pflege am AMEOS Klinikum Dr. Spernau Bad Salzuflen erhalten Sie hier

Das könnte Sie auch interessieren

Gesundheit
13.11.2020
Herzschwäche häufigster Anlass für K…

Unter dem Motto „Das schwache Herz“ steht die Volkskrankheit Herzschwäche (Herzinsuffizienz) im Mittelpunkt der diesjährigen bundesweiten Herzwochen vom 1. bis 30. November. In einem Interview erläutert der Ärztliche Direktor und Chefarzt der Kardiol…

Artikel lesen
Gesundheit
29.10.2020
So schützen wir uns seelisch

Das Leben während einer Pandemie ist für uns alle Neuland. Das macht uns unsicher. Das ist normal. Umso wichtiger, sich nun auch um sich selbst und sein seelisches Gleichgewicht zu kümmern. Hier finden Sie Tipps, wie Sie auch seelisch in dieser beson…

Artikel lesen
Gesundheit
22.10.2020
Zeitumstellung: Das hilft gegen die …

Die Zeitumstellung ruft bei vielen Menschen regelmässig einen leichten Schlafmangel hervor. Dr. med. Sebastian Zaremba, Leiter ambulante Schlafmedizin der Seeklinik Brunnen verrät, wie man diesem entgegenwirken kann.

Artikel lesen
Gesundheit
05.10.2020
Depression - die leise Krankheit

Weltweit leiden rund 350 Millionen Menschen aller Altersgruppen an einer Depression. Allein in Deutschland erhält einer von fünf Menschen im Laufe seines Lebens diese Diagnose. Laut WHO werden Depressionen im Jahre 2020 die zweithäufigste Erkrankung …

Artikel lesen
Gesundheit
01.10.2020
Grippeschutzimpfung ja oder nein?

Der Herbst hat begonnen, die Grippesaison rückt heran. Jetzt ist der optimale Zeitpunkt, um sich gegen die Grippe impfen zu lassen. Doch viele haben Zweifel und Fragen. Wir haben Dr. Michael Glas einige Fragen dazu gestellt.

Artikel lesen
Gesundheit
28.09.2020
In Balance statt ausgebrannt

Ein Burn-Out kündigt sich meist durch Frühwarnzeichen an. Dazu zählen eine zunehmend psychische und physische Leistungs- und Antriebsschwäche, einhergehend mit eder Unfähigkeit, sich zu entspannen und zu erholen. Mit einer gesunden Ernährung, viel Be…

Artikel lesen
Gesundheit
03.09.2020
Wie aus weniger mehr wird

Am AMEOS Klinikum Bremen gibt es eine besondere Gruppe zur „Psychopharmaka-Reduktion“ - Ein Beitrag aus der Zeitung Eppendorfer.

Artikel lesen
Gesundheit
28.07.2020
Hygiene einfach erklärt

Laborhund Labbi erklärt die wichtigsten Fakten rund um die Hygiene.

Beitrag ansehen
Gesundheit
08.07.2020
Wenn Hygiene zum Zwang wird

Hygiene ist wichtig, nicht erst seit der Coronapandemie. Jedoch kann dies auch zum Zwang werden. Was dies genau bedeutet, erklärt Dr. Ulrich Förstner von den AMEOS Klinika Bad Aussee.

Artikel lesen
Gesundheit
01.04.2020
Keime im Visier

Multiresistente Erreger (MRE): In der Öffentlichkeit werden sie oft als „Krankenhauskeime“ betitelt, doch ist dies auch fachlicher Sicht nicht immer korrekt.

Artikel lesen
Gesundheit
10.03.2020
Corona einfach erklärt

Der Laborhund Labbi informiert über die wichtigsten Informationen rund um Covid-19.

Beitrag ansehen
Gesundheit
10.02.2020
AMEOS IT goes healthy

Die Zahl der Arbeitsunfähkeit bei Arbeitnehmenden aufgrund von diversen Erkankungen liegt zwischen sieben bis 40 Tagen. Tendenz steigend. Wie kann der Arbeitgeber hier aktiv werden und seine Mitarbeitenden vor möglichen Erkrankungen schützen? 

Artikel lesen
Gesundheit
16.01.2020
Burn-out oder Time-out

Ein Burn-Out kündigt sich meist durch Frühwarnzeichen an. Dazu zählen eine zunehmend psychische und physische Leistungs- und Antriebsschwäche, einhergehend mit der Unfähigkeit, sich zu entspannen und zu erholen. Mit einer gesunden Ernährung, viel Bew…

Artikel lesen
Gesundheit
10.09.2019
Sind Sie schon Lebensretter?

Jährlich sterben mehr als 18.000 Menschen in Deutschland an Blutkrebs. Jeder Zehnte Blutkrebspatient findet keinen passenden Stammzellenspender. Deshalb ist es so wichtig, möglichst viele Menschen dazu zu bewegen, sich bei der Deutschen Knochenmarksp…

Artikel lesen
Gesundheit
06.09.2019
Pferdegeflüster in Simbach

Die tiergestützte Therapie stellt eine oftmals sinnvolle Ergänzung zum psychotherapeutischen Gespräch dar. Dipl. Sozialpädagogin Judith Pientka arbeitet mit Therapiepferden. Ihre Patienten sind meist Kinder und Jugendliche, die gemeinsam mit ihren El…

Artikel lesen
Gesundheit
04.09.2019
Optimiertes Zusammenspiel von Einsat…

Eine Fortbildungsreihe der besonderen Art: Ärzte stellen seltene Notfallsituation vor und geben Gelegenheit, voneinander zu lernen.

Artikel lesen
Gesundheit
10.04.2019
Wie läuft eine Herzkatheteruntersuch…

Was ist eine Herzkatheteruntersuchung, wann ist sie nötig und wie läuft sie ab? All dies wird in diesem Kurzvideo erklärt.

Beitrag ansehen