Nachrichten

30.07.2020  | AMEOS Klinikum Halberstadt

Volksstimme zum Interview bei Chefarzt Dr. Frank Aedtner

Heute stand Frank Aedtner, Chefarzt der Klinik für Nephrologie und Diabetologie der Volksstimme Rede und Antwort. Volksstimme-Reporterin Sandra Reulecke war vor Ort und brachte in Erfahrung, welche Auswirkungen ein Blitzeinschlag auf den menschlichen Organismus hat. Chefarzt Aedtner sprach über die Unterschiede zwischen einem Blitz- und Stromschlag, den Abläufen im Körper des Opfers und über die Reanimationsmaßnahmen. „Bei einem direkten Einschlag kommt es zu Verbrennungen der Haut an den Ein- und Austrittsstellen des Blitzstroms. Der Strom kann das Herz lahmlegen und einen sofortigen Herzstillstand verursachen. Schnelle Hilfe für den Betroffenen ist geboten – vor allem die Herzdruckmassage. Drücken – Drücken – Drücken. Das schlimmste ist, nicht zu helfen“, so der Chefarzt.

 Hintergrund des Interviews: Am Sonntag, 26. Juli wurde eine Gruppe im Belvedere in den halberstädter Spiegelsbergen vom Blitz getroffen. Ein Mann überlebte die Situation dank der schnellen Erste-Hilfe-Maßnahmen.

Der fertige Beitrag wird am Samstag in der Volksstimme Harz zu lesen sein.