13.05.2020  | AMEOS Klinikum Halberstadt

Internationaler Tag der Pflege - Impressionen

Eine besondere Fahne weht vor dem AMEOS Klinikum Halberstadt. Darauf zu sehen: ein Herz und ein kleines Wort – mit großer Bedeutung: „Danke“. Gerichtet ist es an alle Pflegekräfte. „Mit ihrer kompetenten und engagierten Arbeit tragen sie zur bestmöglichen Versorgung unserer Patienten und zu einem erfolgreichen und reibungslosen Klinik-Alltag bei.“ sagt Krankenhausdirektor Frank Kühl.

Der Tag der Pflege, der auf den Geburtstag der Begründerin der modernen Krankenpflege Florence Nightingale zurückgeht, ist ein Symbol der Wertschätzung für das Engagement von Pflegekräften – ein schöner Anlass einmal herzlich „Danke“ zu sagen.

Dazu gibt es eine kleine außergewöhnliche Aufmerksamkeit: ein Paar coole Socken! Mit diesem gruppenweiten Geschenk von fröhlichen Fußverhübschern wollen wir den Pflegekräften eine Freude machen. Ein fröhliches Lächeln und ein großes Dankeschön für das, was Sie jeden Tag außerordentliches zum Wohle unserer Patienten leisten! Vielen Dank für Ihr unermüdliches Engagement.

„Natürlich verdienen unsere Pflegekräfte nicht bloß an einem Tag die Anerkennung für das, was sie täglich leisten. Aber der Tag der Pflege ist ein guter Anlass unsere Wertschätzung für die gute Arbeit zum Ausdruck zu bringen“, so Pflegedirektorin Beatrice Weiß.