21.05.2019  | AMEOS Klinikum Staßfurt

Gesunde Füße - soweit sie uns tragen

Dr. Mirko Velickovic, Oberarzt der Klinik für Orthopädie, Unfall- und Wiederherstellungschirurgie an den AMEOS Klinika Aschersleben und Staßfurt, informiert am Dienstag, 21. Mai 2019, um 16.30 Uhr, im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Medizinforum“ über das Thema: „Soweit uns unsere Füße tragen – Moderne Fußchirurgie.“

 

Die Veranstaltung findet in der Cafeteria des AMEOS Klinikums Staßfurt statt.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Eintritt ist frei.

 

Täglich vollbringen sie Höchstleistungen, begleiten uns durch Höhen und Tiefen und gehen mit uns über Stock und Stein. Sie sorgen für Stütze, Gleichgewicht und Beweglichkeit: Unsere Füße. Sie sind so ausgerichtet, dass sie in guter Balance der Knochen und Muskeln, weit mehr als unser Körpergewicht tragen können.

 

Doch der Mensch schenkt den Füßen sehr wenig Aufmerksamkeit und zwängt sie zudem oft achtlos in viel zu enge Schuhe rein. Kaum ein anderer Körperteil wird so sehr unterschätzt. Dabei sind unsere Füße wahre Meisterwerke. Viel mehr als einfach nur der letzte Teil unseres Körpers. Die Füße sind beeindruckend konstruiert, stellen hochkomplexe Gebilde dar, bestehend aus 26 Knochen und 33 Gelenken. Zusammen befinden sich in beiden Füßen ein Viertel unserer Knochen. Zusätzlich werden sie von ca. 60 Muskeln, mehr als 100 Bändern und über 200 Sehnen getragen.

 

Immer mehr Erwachsene, aber auch zunehmend Jugendliche und Kinder haben Beschwerden an den Füßen. Schon kleinste Probleme können für den Betroffenen eine deutliche Einschränkung der Lebensqualität bedeuten. Sie sind die am meist beanspruchtesten Teile unseres menschlichen Körpers. Daher wird die Veranstaltung über Ursachen, Symptome, Behandlungsmöglichkeiten und Prognose informieren. Im Anschluss haben Sie Gelegenheit für persönliche Gespräche und Fragen an den Referenten.

Dr. Mirko Velickovic, Oberarzt der Klinik für Orthopädie, Unfall- und Wiederherstellungschirurgie an den AMEOS Klinika Aschersleben und Staßfurt, informiert am Dienstag, 21. Mai 2019, um 16.30 Uhr, im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Medizinforum“ über das Thema: „Soweit uns unsere Füße tragen – Moderne Fußchirurgie.“

Die Veranstaltung findet in der Cafeteria des AMEOS Klinikums Staßfurt statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Eintritt ist frei.

 

Täglich vollbringen sie Höchstleistungen, begleiten uns durch Höhen und Tiefen und gehen mit uns über Stock und Stein. Sie sorgen für Stütze, Gleichgewicht und Beweglichkeit: Unsere Füße. Sie sind so ausgerichtet, dass sie in guter Balance der Knochen und Muskeln, weit mehr als unser Körpergewicht tragen können.

 

Doch der Mensch schenkt den Füßen sehr wenig Aufmerksamkeit und zwängt sie zudem oft achtlos in viel zu enge Schuhe rein. Kaum ein anderer Körperteil wird so sehr unterschätzt. Dabei sind unsere Füße wahre Meisterwerke. Viel mehr als einfach nur der letzte Teil unseres Körpers. Die Füße sind beeindruckend konstruiert, stellen hochkomplexe Gebilde dar, bestehend aus 26 Knochen und 33 Gelenken. Zusammen befinden sich in beiden Füßen ein Viertel unserer Knochen. Zusätzlich werden sie von ca. 60 Muskeln, mehr als 100 Bändern und über 200 Sehnen getragen.

 

Immer mehr Erwachsene, aber auch zunehmend Jugendliche und Kinder haben Beschwerden an den Füßen. Schon kleinste Probleme können für den Betroffenen eine deutliche Einschränkung der Lebensqualität bedeuten. Sie sind die am meist beanspruchtesten Teile unseres menschlichen Körpers. Daher wird die Veranstaltung über Ursachen, Symptome, Behandlungsmöglichkeiten und Prognose informieren. Im Anschluss haben Sie Gelegenheit für persönliche Gespräche und Fragen an den Referenten