17.09.2020  | AMEOS Reha Klinikum Ratzeburg

AMEOS Reha Klinikum Ratzeburg ist erneut Top Rehaklinik 2021

Ratzeburg. Das AMEOS Reha Klinikum Ratzeburg wurde erneut als TOP Rehaklinik im Fachbereich Onkologie ausgezeichnet. Das hat Deutschlands größter Rehakliniken-Vergleich der Zeitschrift FOCUS ergeben. Damit erhält das Reha Klinikum bereits zum vierten Mal in Folge für seine besonderen Leistungen im Bereich Onkologie diese Auszeichnung.

Neu ist dieses Jahr, dass das Reha Klinikum gleich in zwei Kategorien ausgezeichnet wurde. Es überzeugte nicht nur die besondere Arbeit im Fachbereich der urologischen Tumore sondern auch der Fachbereich Brustkrebs und gynäkologische Tumore. „Beide Fachbereiche haben sich in den letzten Jahren besonders stark entwickelt und arbeiten auf einem sehr hohen Niveau. Die Auszeichnung vom FOCUS als Top Rehaklinik spiegelt die intensive Arbeit am Standort wieder“, so Krankenhausdirektor Stephan Freitag.

Das unabhängige Recherche-Institut MINQ hat zusammen mit der FOCUS-Redaktion Deutschlands rund 1.500 Einrichtungen sämtlicher Trägerschaften auf den Prüfstand gestellt. Dabei lag ein besonderes Augenmerk auf dem Leistungsspektrum, der Qualität und den Serviceleistungen der jeweiligen Rehakliniken. Nur knapp ein Drittel der Kliniken hat sich qualifiziert, das FOCUS-Siegel „Top Reha Klinik 2021“ zu tragen.

Aus diesem Grund macht diese Auszeichnung Chefarzt Dr. Jan Schmielau auch besonders stolz. „Ohne unser außerordentlich engagiertes und fachlich kompetentes Team wäre eine solche Auszeichnung nicht möglich gewesen“, betont der Chefarzt. Mit diesem Rückhalt wird sich das AMEOS Reha Klinikum auch für das Jahr 2021 erneut hohe Ziele setzen.