AMEOS Gruppe

Auf einen Blick

Aktuelle Informationen

Wir informieren Sie hier über unsere aktuellen Corona-Maßnahmen.

Unterstützung auch nach Ihrer Rückkehr nach Hause

Die Behandlung war erfolgreich und tat der Patientin oder dem Patienten gut. Und dann? Wie geht es zu Hause weiter?

Im AMEOS Klinikum Fehmarn unterstützten wir Patienten und Patientinnen und Angehörige auch nach dem Ende des stationären Aufenthalts vor, während und nach ihrer Rückkehr nach Hause.

Hilfsbedarf ermitteln

Bereits bei der Aufnahme ins Klinikum wird gemeinsam mit Patienten und Patientinnen und Angehörigen der zu erwartende Unterstützungsbedarf für die spätere Versorgung zu Hause abgestimmt. Wir informieren Sie zudem über die Beratungsangebote und Hilfsmöglichkeiten des Entlassmanagements.

Häusliche Pflege und Weiterbehandlung planen

Wir beraten Sie zur Organisation der häuslichen Krankenpflege, Rehabilitation sowie Heil- und Hilfsmittelversorgung. Bei Bedarf kann zur Überbrückung bis zum nächsten Termin beim Hausarzt oder -ärztin ein Rezept zur Versorgung mit Medikamenten oder eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung ausgestellt werden.

Mit Einverständnis der Patienten oder Patientinnen / Angehörigen informieren wir die weiterversorgenden Einrichtungen über notwendige Maßnahmen. In enger Zusammenarbeit mit den weiterversorgenden Einrichtungen, den Kranken- und Pflegekassen unterstützen wir zudem die Antragstellungen zur nahtlosen ambulanten Weiterbehandlung.

Kontakt Sozialdienst:

Adresse:
AMEOS Klinikum Fehmarn
Mummendorfer Weg 12
23769 Fehmarn
Anfahrt