Antibiotic Stewardship Programm

Antibiotic Stewardship (ABS) verfolgt das Ziel der Optimierung der Antibiotikaregime hinsichtlich der Auswahl des Antibiotikums, Applikationsart, Dosierung, Dosierungsintervall sowie -dauer. So soll der Nutzen für die Patienten gesteigert werden. Daher bietet die AMEOS Gruppe ein Antibiotic Stewardship Programm.

Nach der überwältigenden Teilnehmerresonanz des letzten Antibiotic Stewardship Expertenkurses (ABS) wird es auch 2019 diese Fortbildung für Ärzte und Krankenhausapotheker geben. Der Expertenkurs erfolgt nach dem Curriculum der Bundeärztekammer (BÄK) und umfasst insgesamt fünf Module, die für den Zertifikatserwerb zu absolvieren sind.

Die einzelnen Fortbildungsmodule sowie die Referentenliste finden Sie hier:

Termine ABS-Kurs 2019

Termine ABS-Kurs 2019

Gesamtzeitraum des ABS Kurses: 11.03.-23.10.2019

ABS Basics: 20.03.-19.09. 2019, fortlaufend 1x wöchentlich als Online-Vortrag

ABS Fellow: 11.03.-13.03. 2019 in Hannover

ABS Advanced: 01.07.-03.07. 2019 in Hannover

ABS Expert: 21.10.-23.10.2019 in Hannover

 

 

Anmeldung ABS-Kurs 2019
Anmeldung ABS-Kurs 2019

Bitte beachten Sie:
Die Teilnehmerzahl ist auf 36 begrenzt. Die Teilnahmegebühr beträgt 4.300 Euro (Basics: 850 Euro, Fellow, Advanced, Expert: je 1.150 Euro) und ist innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Rechnung zu überweisen. Erst nach Eingang der Gebühr ist Ihre Anmeldung verbindlich registriert. Das Curriculum entspricht den Empfehlungen der Kommission ART am Robert-Koch-Institut, wodurch eine im Rahmen des § 4 Abs. 11 KHEntgG gewährte pauschale Förderung von 5.000 Euro/Teilnehmer beantragt werden kann.

Ihre Anmeldung ist verbindlich.

Bitte melden Sie sich bis zum 28.01.2019 über unser Anmeldeformular an.

Rücktrittsbedingungen: Eine Stornierung ist bis zum 28.01.2019 kostenfrei. Danach fallen 50 % bzw. ab dem 28.02.2019 100 % der Kursgebühr an. Sie haben die Möglichkeit, einen Ersatzteilnehmer zu benennen.