Gesundheits- und Krankenpflegehelfer (m/w/d)

Gesundheits- und Krankenpflegehelfer/innen unterstützen Pflegefachkräfte wie Gesundheits- und Krankenpfleger/innen oder Altenpfleger/innen bei der Versorgung und Pflege von Patienten. Sie wirken bei Therapiemassnahmen mit und sorgen für Sauberkeit und Hygiene auf der Station.

Ausbildungsvoraussetzungen

  • Gesundheitliche Eignung
  • Mindestens Hauptschulabschluss, ein gleichwertiger Bildungsabschluss oder eine abgeschlossene Berufsausbildung

Ausbildungsdauer und Inhalte

  • Ausbildungsbeginn: 1. April eines jeden Jahres
  • Ausbildungsdauer: 1 Jahr
  • Der Unterricht orientiert sich an fachübergreifenden Lernfächern, um eine Verknüpfung von Theorie und Praxis herzustellen. Das bedeutet, dass während der Wissensvermittlung Lerninhalte z. B. aus der Anatomie/Physiologie mit der Krankenpflege, Krankheitslehre, Hygiene und rechtlichen Aspekten verbunden werden
  • Die Praxiseinsätze erfolgen auf den verschiedenen Stationen
  • Qualifizierte Praxisanleiter vor Ort und regelmässige Besuche der Lehrer/-innen für Pflegeberufe sorgen dafür, dass Theorie und Praxis ineinander greifen und somit eine optimal abgestimmte Ausbildung ermöglicht wird
  • Die Ausbildung wird durch eine praktische und mündliche Prüfung abgeschlossen