Mitarbeitende - unsere wichtigste Basis

Es sind die Menschen, die versorgen, pflegen und betreuen, die führen, verbessern und mit ihrer Kreativität unser Unternehmen voranbringen. Wir schaffen Freiräume für die Verwirklichung von Ideen und unterstützen unsere Mitarbeitenden darin, sich weiterzuentwickeln. Dafür investieren wir jährlich rund 6,5 Mio. Euro.
Wir bilden jährlich über 800 Auszubildende aus - nicht nur in
den klassischen Pflegeberufen der Gesundheits- und Krankenpflege, sondern beispielsweise auch zu Operationstechnischen Assistenten.

Eine wichtige Rolle in der Aus-, Fort- und Weiterbildung spielen die AMEOS Institute. Hier werden unsere Auszubildenden über die Theorie an die Praxis herangeführt. Darüber hinaus findet berufsbegleitende Weiterbildung statt, zum Beispiel am AMEOS Institut Ost die Ausbildung von Pflegekräften zu sogenannten Link Nurses als Bindeglied zwischen den Bereichen Krankenhaushygiene und Patientenversorgung im klinischen Alltag. Das AMEOS Institut Nord ist sogar der grösste Ausbildungsbetrieb für Gesundheitsberufe in Norddeutschland.

Mit dem Angebot eines berufsbegleitenden Studiums für Pflegekräfte in Kooperation mit der FOM Hochschule für Oekonomie & Management trägt AMEOS zur Steigerung der Attraktivität des Pflegeberufes bei. Viele unserer Klinika tragen daher den Titel Akademisches Lehrkrankenhaus für Pflege.

Auch die medizinische Forschung liegt uns am Herzen – deshalb arbeiten wir mit Universitäten in ganz Europa zusammen. In unseren Akademischen Lehrkrankenhäusern werden Medizinstudierende praxisnah ausgebildet. Studierende in- und ausländischer Universitäten profitieren im Rahmen der AMEOS Stipendienprogramme von Fachpraktika und einer intensiven persönlichen Betreuung.

Offenheit ist ein zentraler Wert bei AMEOS, auch in Hinblick auf die Fehlerkultur: Wir sprechen miteinander, nicht übereinander. Klar strukturierte Mitarbeitergespräche helfen auf jeder Ebene, die wichtigsten Punkte für ein effektives Miteinander zu erörtern.
Den Führungskräftenachwuchs bildet AMEOS durch ein umfangreiches Traineeprogramm aus. Im Ausbildungsverlauf werden die angehenden Führungskräfte dazu befähigt, Verantwortung zu übernehmen, Ideen zu verwirklichen und Mitarbeitende zu führen. Damit geben wir ihnen das erforderliche Rüstzeug für ihre zukünftigen Aufgaben im Krankenhausmanagement mit. 2017 haben wir das Programm auch auf Führungskräfte im Pflegemanagement erweitert.
Darüber hinaus engagiert sich AMEOS für ein familienfreundliches Arbeitsumfeld, zum Beispiel mit eigenen Kindertagesstätten und flexiblen Arbeitszeitmodellen.